La Liga Spielbericht

La Liga 2018/19, 16. Spieltag
21:03 - 18. Spielminute

Gelbe Karte
Dembelé
Barcelona

21:10 - 25. Spielminute

Gelbe Karte
Rober
Levante

21:20 - 35. Spielminute

Tor 0:1
Suarez

Barcelona

21:21 - 36. Spielminute

Gelbe Karte
Rakitic
Barcelona

21:28 - 43. Spielminute

Tor 0:2
Messi

Barcelona

21:30 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Jordi Alba
Barcelona

21:47 - 47. Spielminute

Tor 0:3
Messi

Barcelona

21:52 - 52. Spielminute

Spielerwechsel
Arthur
für Vermaelen
Barcelona

21:59 - 59. Spielminute

Gelbe Karte
Jason
Levante

22:00 - 60. Spielminute

Tor 0:4
Messi

Barcelona

22:02 - 62. Spielminute

Spielerwechsel
Mayoral
für Boateng
Levante

22:10 - 69. Spielminute

Spielerwechsel
Coke
für Rochina
Levante

22:10 - 70. Spielminute

Spielerwechsel
Prcic
für Postigo
Levante

22:16 - 76. Spielminute

Rote Karte
Cabaco
Levante

22:18 - 78. Spielminute

Spielerwechsel
Coutinho
für Vidal
Barcelona

22:21 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Denis Suarez
für Dembelé
Barcelona

22:28 - 88. Spielminute

Tor 0:5
Piqué

Barcelona

LEV

BAR

La Liga, 16. Spieltag

Messi-Show lässt Barça jubeln

Lionel Messi

Messi spielte bei Levante groß auf und traf dreifach! imago

Personell nahm Ernesto Valverde im Vergleich zur vergangenen Partie gegen den Nachbarn Espanyol Barcelona nur an einer Stelle eine Änderung vor: Nelson Semedo spielte nicht, dafür wirkte Vermaelen von Beginn an mit. Paco Lopez rotierte bei seinem Team auf zwei Positionen. Für Chema durfte Postigo in der Innenverteidigung ran, außerdem kam Boateng für Roger.

Messi schockt mutige Gastgeber

Zu Beginn der ersten Halbzeit agierte der Gastgeber fleißig und belohnte sich mit einigen hochwertigen Chancen. Levante präsentierte sich lange Zeit ebenbürtig, zeigte hohes Gegenpressing und war aktiver im Spiel gegen den Ball. Boateng kam in der Strafraummitte zum Abschluss, der Ball prallte aber von der Latte ab (33.). Von der 35. Minute an übernahm Barca das Ruder. Lionel Messi tanzte sich am linken Strafraumeck an zwei Verteidigern vorbei und verlängerte in die Mitte auf Suarez, der den Ball mit einem linken Volleyschuss im Netz zappeln ließ - ein Traumtor.

Das war der Startschuss für die Katalanen die den Druck erhöhten und Levante zu Fehlern zwang. Einen solchen nutzte Busquets eiskalt aus, als er einen schlampigen Pass abfing und Messi steil schickte. "La Pulga" spurte los und legte nur noch an Keeper Oier vorbei (43.).

La Liga, 16. Spieltag

Suarez mit Bilderbuch-Vorarbeit

Zur zweiten Halbzeit wurde es nicht besser für die Hausherren. Messi legte nach 60 Sekunden gleich nach (46.). Levante befreite sich nicht und ließ Barcelona weiter kommen, bis es zu einem spektakulär herausgespieltem Tor kam: In der 60. Minute zauberte vor allem Suarez. Er lief von links an, machte Cabaco mit einem Tunnel nass und legte per präzisen Außenrist auf die rechte Seite zu Vidal, der den Überblick behielt und Messi in der Mitte sah. Der musste die Kugel nur noch über die Linie drücken. Eine wahnsinnige Aktion des Uruguayers!

Es war nichts mehr zu holen für Levante, sodass selbst der Innenverteidiger Gerard Piqué die Flucht nach vorne suchte, um sich selbst mit einem Treffer zu belohnen (88.).
Levante muss am kommenden Sonntag um 18.30 Uhr gegen Rayo Vallecano ran. Barça empfängt tags zuvor Celta Vigo (18.30 Uhr).