La Liga Liveticker

La Liga 2018/19, 11. Spieltag
16:59 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Asensio
Real Madrid

17:26 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Isco
für Casemiro
Real Madrid

17:38 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Valladolid)
Verde
für Toni
Valladolid

17:40 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Vazquez
für Bale
Real Madrid

17:42 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Vinicius Junior
für Asensio
Real Madrid

17:45 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Valladolid)
Oscar Plano
für Leo Suarez
Valladolid

17:52 - 83. Spielminute

Tor 1:0
Vinicius Junior

Real Madrid

17:54 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Valladolid)
Cop
für Moyano
Valladolid

17:57 - 88. Spielminute

Tor 2:0
Sergio Ramos
Foulelfmeter,

Vorbereitung Benzema
Real Madrid

RMA

VLD

Das war's im Estadio Santiago Bernabeu. Der neue Trainer Santiago Solari bringt bei Real das Glück zurück. Denn in Hälfte zwei rettete zweimal die Querlatte für die Königlichen, ehe ein abgefälschter Schuss von Vinicius Junior die bis dato schmeichelhafte Führung brachte. Sergio Ramos machte das geglückte Ligadebüt von Solari perfekt.
Abpfiff
88'
2:0 Tor für Real Madrid
Sergio Ramos (Foulelfmeter, Benzema)
Sergio Ramos tritt an und verwandelt mit rechts sicher.
88'
Foulelfmeter für Real Madrid
85'
Spielerwechsel (Valladolid)
Cop kommt für Moyano
Letzte Option für Valladolid
83'
1:0 Tor für Real Madrid
Vinicius Junior
Was für ein Glück für Real. Zunächst rettet zweimal die Querlatte für Courtois. Auf der anderen Seite verunglückt dem jungen Vinicius ein Schuss. Der Ball wäre wohl an der Eckfahne gelandet, doch Kiko Olivas fälscht unglücklich ins eigene Netz ab. Unglaublich.
76'
Spielerwechsel (Valladolid)
Oscar Plano kommt für Leo Suarez
73'
Spielerwechsel (Real Madrid)
Vinicius Junior kommt für Asensio
Nun kommt Reals Hoffnungsträger Vinicius.
71'
Spielerwechsel (Real Madrid)
Vazquez kommt für Bale
69'
Spielerwechsel (Valladolid)
Verde kommt für Toni
67'
Das 0:0 ist nun schmeichelhaft - für Real Madrid! Toni zieht aus der Distanz ab, sein Schuss klatscht gegen die Querlatte. Zum zweiten Mal Aluglück für Real!
61'
Und erneut Valladolid: Ünal bringt Nacho ins Spiel, der aus dem vollen Lauf abzieht, Courtois taucht runter und pariert klasse. Valladolid schnuppert an der Führung!
58'
Riesenglück für Real. Alcarez zieht aus der Distanz ab, sein Schuss wird noch abgefälscht, senkt sich über Courtois, klatscht von der Querlatte aber ins Feld zurück.
56'
Spielerwechsel (Real Madrid)
Isco kommt für Casemiro
Solari erhöht den Druck, Isco kommt....
55'
Starke Aktion von Kroos. Der deutsche Nationalspieler kommt nach einer Ecke auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch und flankt über Masip hinweg auf Casemiro, dessen Kopfball noch zur Ecke abgewehrt wird.
50'
Kroos probiert's aus der Distanz, sein Schuss wird abgefälscht.
46'
Weiter geht's ohne Wechsel...
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Das war's in Hälfte eins. Von Pfiffen begleitet schleichen die Real-Spieler in die Kabinen.
Halbzeitpfiff
45'
Gelbe Karte
Asensio
41'
Valladolid ist nun in der Partie. Flanke von der rechten Seite. im Strafraum kommt Ünal zum Kofpball, sein Versuch streicht nur knapp links vorbei.
37'
Und auch Bale hat die Führung auf dem Kopf: Asensio setzt sich schön auf links durch und flankt butterweich auf den zweiten Pfosten, wo Bale noch ein wenig behindert von seinem Gegenspieler am rechten Pfosten vorbeiköpft.
34'
Und plötzlich die Chance für Valladolid: Michel steckt im genau richtigen Moment für Antonito durch. Dieser ist frei vor Courtois, probiert's mit einem Lupfer. Der Belgier ist geschlagen, doch der Ball geht über die Querlatte.
32'
Wieder Casemiro per Kopf, doch erneut packt Masip zu. Real bei Weitem nicht mehr so druckvoll wie zu Beginn.
30'
Modric ist die Verunsicherung anzumerken, der Kroate verliert ungewohnt leichtfertig den Ball.
26'
Handspiel auf der linken Außenbahn, es gibt Freistoß für Real. Kroos führt aus, doch kein Ertrag.
18'
Und wieder Real: Debütant Reguilon flankt scharf von der linken Seite, im Strafraum kommt Benzema zum Kopfball, doch genau in die Arme von Valladolid-Keeper Masip.
16'
Ein Standard sorgt nun aber wieder für Gefahr. Kroos schlägt einen Freistoß von der rechten Seite, im Strafraum steigt Casemiro hoch, dessen Kopfball geht aber über das Tor.
15'
Nach der ersten Chance durch Benzema konnte Valladolid die Partie etwas beruhigen. Real lässt Ball und Gegner laufen, doch Zwingendes blieb Mangelware.
4'
Fast das 1:0. Asensio passt genau in den Lauf von Benzema. Der Franzose ist schneller als sein Gegenspieler und zieht ab, sein Ball geht haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
1'
Bei Valladolid ist übrigens der brasilianische Weltmeister und Ex-Real-Spieler Ronaldo Teilhaber und Präsident. Der ehemalige Stürmer ist im Stadion.
Anpfiff
16:10 Uhr
Real Madrid ist natürlich haushoher Favorit. Allerdings zeigten die Formkurven der beiden Kontrahenten zuletzt in entgegengesetzter Richtung. Während Valladolid seit sechs Ligaspielen nicht mehr verloren hat und aus den letzten fünf Partien 13 Zähler eingefahren hat, blieb Real im gleichen Zeitraum ohne Sieg und holte nur einen mickrigen Zähler!
16:05 Uhr
Masip (TW), Kiko Olivas, Calero, Nacho, Michel, Alcarez, Antonito, Toni, Leo Suarez und Ünal beginnen für Yoel (TW), Joaquin, Luismi, Moi, Anuar, Borja, Kuki Zalazar, Verde, Oscar Plano und De la Fuente.
15:58 Uhr
Isco dagegen findet sich nur auf der Bank wieder. Dort musste er auch unter der Woche Platz nehmen.
15:54 Uhr
Gegenüber dem Auftritt im Pokal (4:0 bei UD Melilla) vertraut Solari aber wieder seinen Stars: Das Mittelfeld-Trio Casemiro, Modric und Kroos kehrt ebenso zurück wie Angreifer Bale und Keeper Courtois.
15:52 Uhr
Und so kommt Reguilon zu seinem Ligadebüt für Real. Der 21-Jährige durfte bisher nur in der Champions League am 2. Spieltag bei ZSKA Moskau sowie im Pokal ran.
15:50 Uhr
Vor seinem Ligadebüt drückt Santiago Solari der Schuh besonders in der Defensive. Nicht nur Weltmeister Varane, auch Urgestein Marcelo, der Ex-Leverkusener Carvajal, der Ex-Frankfurter Vallejo sowie Mariano fallen aus.
15:47 Uhr
Während die großen Namen auf dem Platz also fehlen, macht der Eigentümer von Real Valladolid diesen Faktor wieder wett. Kein geringerer als der große Ronaldo ist seit September Mehrheitseigner beim Aufsteiger. Für die kolportierte Summe von 30 Millionen Euro sicherte sich der ehemalige Weltklasse-Stürmer 51 Prozent der Klub-Anteile.
15:46 Uhr
Kapitän der Mannschaft ist Rechtsverteidiger Javi Moyano - im Tor steht Jordi Masip, der immerhin ein Ligaspiel für Barca bestritt. Mit nur sieben Gegentoren steht er hinter der zweitbesten Abwehrreihe der Liga, nur Atletico Madrid steht besser da (5).
15:45 Uhr
Im Kader der "Albivioletas" fehlen die großen Namen. Das Team kommt vor allem über das Kollektiv. Beste Schützen der Mannschaft sind bislang das türkische Sturmtalent Ünal Enes und der Argentinier Leo Suarez mit je zwei Treffern. Beide Offensivkräfte sind vom FC Villarreal ausgeliehen.
15:40 Uhr
Trainiert wird die Mannschaft von Sergio Gonzalez Soriano. Der 41-Jährige hatte das Traineramt erst im April 2018 übernommen und den Klub über die Aufstiegs-Playoffs zurück in das spanische Oberhaus geführt.
15:37 Uhr
16 Punkte sammelten die Nordspanier in den ersten zehn Spielen ein. Und in der fremde weiß Valladolid bislang durchaus zu überzeugen. Nach fünf Auswärtsspielen ist der Klub noch ungeschlagen. Dreimal spielten sie Remis, bei Betis Sevilla und dem FC Villarreal gingen die "Pucelanos" jeweils dank eines 1:0 als Sieger vom Platz.
15:34 Uhr
Es ist eine Begegnung unter verkehrten Umständen, denn Real liegt nach zehn Spielen zwei Punkte hinter dem Gast aus Valladolid.
15:31 Uhr
Aktuell liegt Real Madrid mit 14 Punkten auf dem neunten Rang - der Abstand zum Tabellenführer Barca beträgt sieben Zähler.
15:27 Uhr
Denn es ist eine immens wichtige Begegnung für den amtierenden Champions-League-Sieger. Möchte Madrid den Abstand auf die Tabellenspitze nach der herben 1:5-Niederlage in Barcelona nicht weiter wachsen lassen, müssen sie heute unbedingt gewinnen.
15:25 Uhr
Solari verzichtete dabei auf seine Mittelfeld-Akteure Isco, Luka Modric und den Deutschen Toni Kroos. Und das aus gutem Grund: Das Trio wurde für das heutige Ligaspiel gegen Valladolid geschont.
15:22 Uhr
Im Hinspiel des Pokalwettbewerbs siegten die Madrilenen mit 4:0 beim Drittligisten UD Mellila.
15:20 Uhr
Es ist das Liga-Debüt von Madrids Interimscoach Santiago Solari. Seine Premiere als Trainer der ersten Mannschaft hatte der Argentinier am Mittwoch in der vierten Runde der Copa del Rey gefeiert.
15:15 Uhr
In La Liga steht der elfte Spieltag an: Ab 16.15 Uhr empfängt das krisengebeutelte Real Madrid den Aufsteiger Real Valladolid.
12:04 Uhr
Gegen CD Numancia reichte Valladolid im Rückspiel ein 1:1-Unentschieden, nachdem man das Hinspiel bereits mit 3:0 gewonnen hatte. Damit war die Rückkehr in La Liga nach vier Jahren Abwesenheit perfekt.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
5 Alaves 11 4 20
6 Real Madrid 11 2 17
7 Levante 11 1 17
8 Getafe 11 2 16
9 Valladolid 11 0 16
10 Girona 11 -1 16
Tabelle 11. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
12
552
gespielte Pässe
404
53
Fehlpässe
78
90%
Passquote
81%
58%
Ballbesitz
42%
Alle Spieldaten