3. Liga Analyse

3. Liga 2018/19, 19. Spieltag
14:15 - 12. Spielminute

Tor 0:1
Straith
Kopfball
Vorbereitung Oesterhelweg
Lotte

14:18 - 15. Spielminute

Tor 1:1
Ademi
Rechtsschuss
Vorbereitung Skarlatidis
Würzburg

15:19 - 59. Spielminute

Gelbe Karte
Syhre
Würzburg

15:24 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Hansen
für Syhre
Würzburg

15:26 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Karweina
für Lindner
Lotte

15:29 - 69. Spielminute

Tor 2:1
Kaufmann
Rechtsschuss
Vorbereitung Hägele
Würzburg

15:34 - 75. Spielminute

Gelbe Karte
Al-Hazaimeh
Lotte

15:35 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Piossek
für J. Hofmann
Lotte

15:35 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Lotte)
Reimerink
für Chato
Lotte

15:37 - 77. Spielminute

Tor 2:2
Oesterhelweg
Rechtsschuss
Vorbereitung Piossek
Lotte

15:44 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Küc
für Gnaase
Würzburg

15:52 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte
M. Schulze
Lotte

15:50 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Ünlücifci
für Baumann
Würzburg

WÜR

LOT

Würzburg kann Führung nicht über die Zeit bringen

Lotte punktet dank Oesterhelwegs Einzelaktion

Patrick Göbel (Würzburger Kickers) und Johannes Hofmann (Sportfreunde Lotte).

Patrick Göbel (Würzburger Kickers) schlenzt den Ball um Johannes Hofmann (Sportfreunde Lotte). imago

Bei den Hausherren ließ Trainer Michael Schiele im Vergleich zum 0:0 beim 1. FC Kaiserslautern Bätge im Tor starten – Drewes fehlte mit muskulären Problemen. Außerdem setzte der Würzburger Trainer auf Gnaase anstelle von Bachmann (Gelb-Rot-Sperre).

Gäste-Coach Nils Drube wechselte im Vergleich zum 0:0 gegen die SpVgg Unterhaching ebenfalls zweimal Personal: Al-Hazaimeh und Schulze ersetzten Langlitz und Dietz.

Würzburg antwortet direkt

Bei Winterwetter und leichtem Schneefall benötigten beide Teams einige Zeit, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Die zeigte das Thermometer nach zwölf Minuten an: Nach einem Eckball von Oesterhelweg stieg Straith am höchsten und köpfte den Ball mit dem Hinterkopf zur Gästeführung ein. Doch die Antwort der Würzburger ließ nur drei Minuten auf sich warten: Nach einem Ballverlust der Sportfreunde-Defensive schickte Skarlatidis Ademi, dessen Schlenzer Kroll keine Chance ließ - 1:1!

3. Liga, 19. Spieltag

Wer nun eine Partie mit offenem Visier erwartet hatte, wurde enttäuscht. In der Folge gelang es keinem der Teams, ein Offensivfeuerwerk zu zünden. Stattdessen versuchten beide Mannschaften, aus einer sicheren Defensive heraus Nadelstiche zu setzen. Doch in den besten Szenen hatten Bätge gegen Lindner (32.) und Kroll im Eins-gegen-eins gegen Skarlatidis (41.) jeweils die Nase vorn.

Kickers kommen aktiver aus der Pause

Die Anfangsphase der zweiten Hälfte gehörte den Kickers, die über Skarlatidis immer wieder gefährlich vor Kroll auftauchten. Doch zunächst verpasste der Würzburger (52.), wenig später scheiterte er am Lotter Keeper (55.). Da die Gäste in dieser Phase wenig zustande brachten, gelang es Kaufmann, die Partie zu drehen. Eingeleitet durch Skarlatidis und Baumann kam der Ball zu Hägele. Dessen Schuss wurde von Rahn so abgefälscht, dass er zur Vorlage für Kaufmann wurde, der frei vor Kroll zum 2:1 einschieben konnte (69.). Der Torjubel war gerade verklungen, da hätte Göbel fast das dritte Kickers-Tor nachgelegt. Doch Kroll lenkte das Leder an die Unterkante der Latte (72.).

Eine Einzelaktion brachte Lotte zurück ins Spiel: Oesterhelweg schnappte sich 25 Meter vor dem Tor den Ball, hielt drauf und traf zum 2:2, das - da Ademi knapp zu hoch zielte (82.) und Rahn gegen Baumann klärte (86.) - den Endstand darstellte.

Tore und Karten

0:1 Straith (12', Kopfball, Oesterhelweg)

1:1 Ademi (15', Rechtsschuss, Skarlatidis)

2:1 Kaufmann (69', Rechtsschuss, Hägele)

2:2 Oesterhelweg (77', Rechtsschuss, Piossek)

Würzburg

Bätge 4 - P. Göbel 3,5, Hägele 3,5, Schuppan 3,5, Kurzweg 4 - Syhre 4,5 , Gnaase 2,5 , Kaufmann 3 , Skarlatidis 2,5 - Baumann 4 , Ademi 3

Lotte

Kroll 2,5 - Neidhart 3,5, M. Rahn 4, Straith 2,5 , Al-Hazaimeh 4 - Chato 3 , M. Schulze 3 , Lindner 3 , J. Hofmann 3,5 , Oesterhelweg 2,5 - Wegkamp 3,5

Schiedsrichter-Team

Oliver Lossius Bonn

3,5
Spielinfo

Stadion

Flyeralarm-Arena

Zuschauer

3.863

Würzburg empfängt am Samstag (14 Uhr) Osnabrück. Lotte gastiert zur gleichen Zeit in Meppen.