3. Liga Liveticker

3. Liga 2018/19, 18. Spieltag
14:23 - 24. Spielminute

Gelbe Karte
Rodrigues Pires
Münster

14:31 - 32. Spielminute

Tor 1:0
A. Fink
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Pourié
Karlsruhe

14:32 - 32. Spielminute

Gelbe Karte
Kobylanski
Münster

14:35 - 35. Spielminute

Gelbe Karte
Gordon
Karlsruhe

14:37 - 37. Spielminute

Rote Karte
Kittner
Münster

14:41 - 42. Spielminute

Tor 2:0
M. Lorenz
Foulelfmeter,
Linksschuss
Vorbereitung Stiefler
Karlsruhe

14:43 - 43. Spielminute

Tor 3:0
Camoglu
Rechtsschuss
Vorbereitung Pourié
Karlsruhe

14:45 - 45. Spielminute

Gelbe Karte
Schulze Niehues
Münster

15:04 - 45. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
Scherder
für Rodrigues Pires
Münster

15:04 - 45. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
Cueto
für Warschewski
Münster

15:05 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Kobald
für Gordon
Karlsruhe

15:15 - 55. Spielminute

Tor 4:0
Camoglu
Rechtsschuss
Vorbereitung Wanitzek
Karlsruhe

15:21 - 62. Spielminute

Spielerwechsel (Münster)
Borgmann
für Rühle
Münster

15:25 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Choi
für Camoglu
Karlsruhe

15:38 - 79. Spielminute

Tor 5:0
Pourié
Rechtsschuss
Vorbereitung Pisot
Karlsruhe

15:41 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Karlsruhe)
Sané
für Pourié
Karlsruhe

15:49 - 90. Spielminute

Gelbe Karte
M. Lorenz
Karlsruhe

KSC

MÜN

Pourié Pourié
Rechtsschuss, Pisot
79'
5
:
0
Camoglu Camoglu
Rechtsschuss, Wanitzek
55'
4
:
0
Camoglu Camoglu
Rechtsschuss, Pourié
43'
3
:
0
M. Lorenz M. Lorenz (Elfmeter)
Linksschuss, Stiefler
42'
2
:
0
A. Fink A. Fink (Elfmeter)
Rechtsschuss, Pourié
32'
1
:
0
Das Spiel ist aus! Karlsruhe gewinnt hochverdient gegen offensiv wie defensiv enttäuschende Münsteraner, profitiert aber natürlich von der langen Überzahl.
Abpfiff
90'
Gelbe Karte
M. Lorenz
Auch Lorenz sieht noch gelb.
85'
Cueto springt im Strafraum in einen Schuss und blockt den Ball mit ausgestrecktem Arm ab - das hätte den dritten Strafstoß für Karlsruhe geben müssen - doch Jablonskis Pfeife bleibt stumm.
83'
Sieben Minuten verbleiben. Will der KSC noch mehr? Von Münster ist hier wohl eher nichts mehr zu erwarten.
82'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Sané kommt für Pourié
Letzter Wechsel beim KSC. Der Torschütze zum 5:0 geht.
79'
5:0 Tor für Karlsruhe
Pourié (Rechtsschuss, Pisot)
Pourié trifft doch noch! Nach einer Flanke geht Pisot ins Kopfballduell und lenkt den Ball irgendwie zu Pourié, der aus sieben Metern volley einschießt. Nix zu machen für Schulze Niehues.
77'
Wieder eine gute Kontergelegenheit für die Hausherren, aber Stieflers versuchter Steilpass auf Choi ist zu schlampig.
73'
Aber der KSC lässt hier Chance um Chance liegen.
73'
Was Münster hier defensiv anbietet ist teils haarsträubend.
70'
Schulze Niehues spielt einen katastrophalen Fehlpass in die Beine von Fink, der direkt auf Pourié querlegt. Doch der Stürmer trifft den Ball nicht.
68'
Karlsruhe will mehr und spielt weiter mit Schwung nach vorne. Münster versucht es mit Entlastungsangriffen, scheitert aber immer wieder früh.
66'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Choi kommt für Camoglu
Choi kommt für den Verletzten.
63'
Camoglu knickt bei einer Hereingabe ganz böse um. Der zweifache Torschütze muss minutenlang behandelt werden und humpelt jetzt gestützt von zwei Betreuern vom Feld. Das sieht nicht gut aus.
62'
Spielerwechsel (Münster)
Borgmann kommt für Rühle
Münster tauscht ein drittes Mal.
60'
Lorenz versucht es nach einer Ecke aus 20 Metern - doch dieser Versuch landet weit über dem Tor.
59'
Das dürfte dann wohl die endgültige Entscheidung gewesen sein. Oder kann sich Münster hier in Unterzahl nochmal aufraffen?
55'
4:0 Tor für Karlsruhe
Camoglu (Rechtsschuss, Wanitzek)
4:0! Camoglu wird an der Außenlinie angespielt, zieht nach innen und schlenzt den Ball sehenswert aus 16 Metern in den Winkel - Marke Traumtor.
52'
Pourié kommt am Elfmeterpunkt an den Ball und zieht aus der Drehung ab - aber der Schuss verfehlt das Tor.
50'
Münster bekommt eine Ecke - und will einen Elfmeter. Aber Kobald hatte den Ball aus nicht einmal einem Meter an den angelegten Ellbogen bekommen. Kein Strafstoß.
46'
Das Spiel läuft wieder! Wie geht Münster jetzt mit der Situation um?
46'
Spielerwechsel (Karlsruhe)
Kobald kommt für Gordon
Auch der KSC wechselt.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Spielerwechsel (Münster)
Cueto kommt für Warschewski
Doppelwechsel bei Münster!
45'
Spielerwechsel (Münster)
Scherder kommt für Rodrigues Pires
45'
Halbzeit! Nach sehr übersichtlichen halben Stunde zu Beginn, drehte die Partie bis zur Halbzeit nochmal richtig auf - zwei Elfmeter, ein Platzverweis, drei Tore. Verdiente Führung für den KSC, wenn auch etwas zu hoch.
Halbzeitpfiff
45' +1
Zwei Minuten Nachspielzeit.
45'
Gelbe Karte
Schulze Niehues
Der Keeper war nach dem Gegentor den Assistenten lautstark angegangen.
43'
3:0 Tor für Karlsruhe
Camoglu (Rechtsschuss, Pourié)
Und der KSC erhöht! Nach einem schönen Pass geht Camoglu durch und zieht aus 16 Metern wunderschön ins lange Eck ab.
42'
2:0 Tor für Karlsruhe
M. Lorenz (Foulelfmeter, Linksschuss, Stiefler)
Lorenz trifft sicher.
40'
Foulelfmeter für Karlsruhe
Wieder riesige Diskussionen! Stiefler geht im Strafraum von hinten an Braun vorbei und kommt an den Ball. Der Defensivmann sieht den Karlsruher nicht und trifft ihn am Standbein. Eine vertretbare Entscheidung.
37'
Rote Karte
Kittner
Platzverweis für Münster! Kittner springt Lorenz mit gestrecktem Fuß in die Hacken und trifft ihn auch. Die Entscheidung ist trotzdem sehr hart.
35'
Gelbe Karte
Gordon
Nächste Verwarnung.
35'
Wieder Aufregung im Münsteraner Strafraum! Erneut fällt Pourié - doch diesmal gab es keinerlei Berührung. Jablonski lässt zurecht weiterlaufen.
34'
Die Führung ist nicht unverdient, da der KSC hier mehr gemacht hat. Münster hadert jedoch noch immer mit dem Strafstoß-Pfiff.
32'
Gelbe Karte
Kobylanski
Kobylanski beschwert sich zu lautstark über den Elferpfiff.
32'
1:0 Tor für Karlsruhe
A. Fink (Foulelfmeter, Rechtsschuss, Pourié)
Fink tritt an und schiebt sicher links ein.
30'
Foulelfmeter für Karlsruhe
Elfmeter für Karlsruhe! Schweers hält Pourié im Sechzehner kurz am Arm und letzterer fällt - Jablonski entscheidet auf Strafstoß.
26'
Chaos im Münsteraner Strafraum, vier Mann liegen am Boden - aber am Ende entscheidet Jablonski auf Stürmerfoul.
24'
Gelbe Karte
Rodrigues Pires
Pires steigt hart gegen Wanitzek ein - klare gelbe Karte!
22'
Lorenz versucht es aus der Distanz - verfehlt das Tor aber sehr deutlich.
17'
Die Hereingabe ist aber schwach und bringt keine Gefahr.
16'
Ecke für den KSC jetzt.
14'
Bislang fehlt beiden Teams die Präzision in der Offensive.
11'
Weiter Einwurf in den Karlsruher Strafraum - doch Kittner kommt nicht ran.
10'
Das Spiel ist mittlerweile ausgeglichen. Der KSC macht mehr.
7'
Wirkliche Chancen gibt es aber noch keine.
4'
Rühle hat viel Zeit und Platz auf links, kann sich aber einfach nicht entscheiden, was er mit dem Ball machen soll. Am Ende wird die Kugel geklärt.
2'
Münster läuft direkt hoch an und bringt den KSC in Bedrängnis.
1'
Das Spiel läuft!
Anpfiff
13:55 Uhr
Die Stimmung in Karlsruhe ist gut - das Wetter weniger. Fünf Minuten vor dem Anpfiff regieren Wind und Regen.
13:50 Uhr
Geleitet wird das Spiel vom erfahrenen Bundesliga-Schiedsrichter Sven Jablonski aus Bremen.
13:45 Uhr
"Da wartet ein hartes Stück Arbeit auf uns", wird der Trainer auf der KSC-Website zitiert.
13:40 Uhr
Alois Schwartz meinte unter der Woche: "Münster ist eine stabile Mannschaft, die einen guten Ball spielt und vorne ihre Qualitäten hat."
13:35 Uhr
Antwerpen warnte vor der Partie auf der SC-Homepage: "Karlsruhe hat im Moment eine super Phase, die letzten vier Spiele alle gewonnen. Sie haben einen guten Trainer und spielen ein erfolgreiches System."
13:30 Uhr
Noch eine halbe Stunde, dann geht es hier los!
13:25 Uhr
Münsters Trainer Marco Antwerpen nimmt dagegen vier Wechsel im Vergleich zur 1:2-Heimniederlage gegen Halle vor: für Scherder, Borgmann, Müller und Heinrich (alle Bank) beginnen Kittner, Braun, Rühle und Warschewski.
13:20 Uhr
KSC-Coach Alois Schwartz vertraut heute auf die gleiche Startelf wie beim 2:1-Sieg in Großaspach.
13:15 Uhr
Münster erlebte dagegen zuletzt eher ein Auf und Ab der Gefühle: die vergangenen fünf Partien brachten zwei Siege, zwei Niederlagen und ein Remis.
13:10 Uhr
Der KSC konnte die letzten vier Partien für sich entscheiden und ist seit fünf Spielen ungeschlagen.
13:05 Uhr
Um 14 Uhr geht es hier los!
13:00 Uhr
Der 18. Spieltag in Liga drei steht an - und bietet mit der Partie des Zweiten aus Karlsruhe gegen den Sechsten aus Münster ein echtes Verfolgerduell.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Osnabrück 18 14 37
2 Karlsruhe 18 11 35
3 Uerdingen 18 5 34
5 Haching 18 18 31
6 Münster 18 3 29
7 Wiesbaden 18 10 27
Tabelle 18. Spieltag