3. Liga Liveticker

13:03 - 2. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Köppel
für Mauersberger
TSV 1860

13:37 - 37. Spielminute

Gelbe Karte (Meppen)
Undav
Meppen

13:42 - 41. Spielminute

Tor 1:0
Amin
Linksschuss
Meppen

14:14 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (TSV 1860)
Moll
TSV 1860

14:17 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Lacazette
für Moll
TSV 1860

14:23 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Meppen)
Jesgarzewski
für Kremer
Meppen

14:27 - 72. Spielminute

Gelbe Karte (Meppen)
Jesgarzewski
Meppen

14:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (TSV 1860)
Lex
für Kindsvater
TSV 1860

14:34 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (TSV 1860)
Grimaldi
TSV 1860

14:36 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Meppen)
Kleinsorge
für Tankulic
Meppen

14:45 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Meppen)
Vrzogic
für Granatowski
Meppen

14:49 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (TSV 1860)
Köppel
TSV 1860

14:44 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Meppen)
Kleinsorge
Meppen

MEP

M60

Amin Amin
Linksschuss
41'
1
:
0
Meppen feiert den zweiten Sieg in Folge und verschafft sich Luft im Abstiegskampf.
Abpfiff
90' +3
Köppel Gelbe Karte (TSV 1860)
Köppel
Taktisches Foul auf Höhe der Mittellinie.
90' +2
Drei Minuten werden nachgespielt.
89'
Vrzogic
Granatowski
Spielerwechsel (Meppen)
Vrzogic kommt für Granatowski
Granatowski hat Feierabend, Vrzogic kommt.
90'
Kleinsorge Gelbe Karte (Meppen)
Kleinsorge
86'
Geht noch etwas für die Müncher Löwen? Knapp fünf Minuten plus Nachspielzeit sind noch zu spielen.
84'
Chance für Meppen: Kleinsorge setzt zum Flugkopfball an und nickt den Ball aus fünf Metern am linken Pfosten vorbei.
81'
Granatowski bleibt nach einem Zweikampf am Boden liegen, der Meppener Stadionsprecher nimmt die Pause zum Anlass, das Publikum noch einmal zu mobilisieren.
80'
Kleinsorge
Tankulic
Spielerwechsel (Meppen)
Kleinsorge kommt für Tankulic
Tankulic verlässt den Platz nach einer auffälligen Partie.
78'
Grimaldi Gelbe Karte (TSV 1860)
Grimaldi
Grimaldi setzt seinen Ellenbogen gegen Granatowski unfair ein - Gelb.
77'
Undav wird im Strafraum gehalten und gezogen, versucht weiterzuspielen - und bekommt keinen Elfmeter für sich gepfiffen. Durchaus etwas glücklich für die Löwen.
76'
Lex
Kindsvater
Spielerwechsel (TSV 1860)
Lex kommt für Kindsvater
Offensiver Wechsel.
74'
Übrigens: Wie die Münchner über Twitter vermelden, befindet sich Mauersberger auf dem Weg ins Krankenhaus. Auch von dieser Stelle gute Besserung!
72'
Jesgarzewski Gelbe Karte (Meppen)
Jesgarzewski
Auch Jesgarzweski sieht Gelb.
70'
Mölders kommt nach einer weiteren Ecke - diesmal von rechts - zum Kopfball, drückt diesen jedoch links am Gehäuse vorbei.
69'
Die Ecke bringt nichts ein.
68'
Grimaldi wird zwölf Meter vor dem Tor freigespielt, doch Vidovic bringt gerade noch einen Fuß dazwischen. Eckball.
67'
Jesgarzewski
Kremer
Spielerwechsel (Meppen)
Jesgarzewski kommt für Kremer
Wechsel rechts hinten bei Meppen.
61'
Lacazette
Moll
Spielerwechsel (TSV 1860)
Lacazette kommt für Moll
Bierofka wechselt zu ersten Mal.
60'
Undav prüft Hiller aus der Distanz, der Keeper wird beinahe überrascht vom Flatterball, pariert dann jedoch stark.
58'
Ein Freistoß von Haackes bringt erneut Gefahr, doch diesmal ist die Löwen-Defensive Herr der Lage.
58'
Moll Gelbe Karte (TSV 1860)
Moll
Moll sieht Gelb für ein zu hartes Einsteigen.
54'
Wieder ist es Tankulic, der aus 16 Metern abzieht und beinahe den Weg ins Tor findet. Noch abgefälscht landet das Leder links neben dem Tor.
50'
Tankulic entledigt sich mit einer Pirouette seines Gegenspielers Wein und zirkelt dann aus gut 23 Metern aufs Tor - zur harmlos, kein Problem für Hiller.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Meppen kam im Laufe der ersten Hälfte immer besser rein und belohnte sich kurz vor der Pause nach einer guten Kombination mit dem Führungstreffer durch Amin.
Halbzeitpfiff
45' +1
Meppen gehört die Schlussphase: Granatowski kommt aus 18 Metern zum Schuss - knapp links vorbei.
45'
Nächste Möglichkeit für Meppen, Tankulics Schuss aus 15 Metern wird von Wein noch zur Ecke abgefälscht.
41'
Amin 1:0 Tor für Meppen
Amin (Linksschuss)
Meppen führt! Von Haacke dribbelt durchs Mittelfeld, spielt an der Strafraumgrenze einen Doppelpass mit Undav und wird dann von Köppel bedrängt. Von dessen Fuß springt der Ball vor die Füße von Amin, der links heranrauscht und den Ball aus kurzer Distanz und spitzem Winkel in die Maschen drischt.
39'
Ein spielerischer Leckerbissen ist es bislang nicht, das konnte aber auch nicht unbedingt erwartet werden. Dagegen punkten beide Teams mit hoher Intensität, und gerade die Meppener investieren auch mehr in das Offensivspiel.
37'
Undav Gelbe Karte (Meppen)
Undav
Undav hält die Sohle drauf.
36'
Meppen versucht sich im schnellen Umschalten nach Ballgewinn, Granatowski schlägt den Ball von der rechten Seite scharf und weit in die Spitze. Dort ist Undav jedoch allein gegen zwei Löwen allein und verliert die Kugel.
33'
Von Haackes Standards erweisen sich als Waffe im Offensivspiel der Hausherren: Diesmal ist Münchens Weber als Letzter am Ball und prüft seinen eigenen Schlussmann. Hiller fliegt in die Ecke und sichert sich das Leder.
30'
Die Partie nimmt weiter an Fahrt auf, beide Teams beharken sich unermüdlich.
26'
Auf der anderen Seite schießt Hiller von Haacke an - und der Ball landet nur knapp neben dem Tor der Löwen! Kuriose Szenen auf beiden Seiten in den letzten Minuten.
25'
Mölders hat die Chance zur Führung, ist schon an Domaschke vorbei und bringt den Ball aufs Tor. Doch Vidovic ist mitgelaufen und klärt für seinen Keeper.
24'
Eine hoch-und-weit-Kombination führt zur nächsten Chance: Wagner bedient Granatowski per Flugball auf der rechten Seite, der direkt hoch in die Mitte gibt. Wagner erläuft sich die Schusschance und nimmt die Bogenlampe direkt mit links - guter Versuch.
23'
Granatowski zieht aus 20 Metern halbrechter Position ab und übersieht dabei den rechts in Position gelaufenen Kremer.
20'
Die Hausherren haben momentan etwas mehr vom Spiel, beschäftigen die Löwen in deren Hälfte.
17'
Tankulic zieht von halblinks ab - knapp links vorbei.
16'
Grimaldi tankt sich in den Strafraum durch, wird leicht bedrängt und geht dann zu Boden - für Schiedsrichterin Katrin Rafalski zu wenig für einen Elfmeter.
15'
Erste Möglichkeit der Partie: Von Haacke befördert den Ball scharf von links in die Mitte. Dort fälscht Weber den Ball in Richtung zweiter Pfosten ab, wo Granatowski nicht mehr entscheiden herankommt und den Ball fast von der Grundlinie aus nur noch an den rechten Außenpfosten bringen kann.
11'
Jetzt liegt Karger am Boden, Kremer hatte ihn in einem Laufduell unabsichtlich erwischt. Für den 25-Jährigen Karger geht es aber voraussichtlich weiter.
9'
Grimaldi findet sich vor Domaschke wieder und will diesen ausspielen, bemerkt aber nicht, dass die Situation schon lange abgepfiffen war. Für Erheiterung auf den Rängen ist damit schon mal gesorgt.
6'
Mittlerweile wird auch Fußball gespielt in Meppen. Noch allerdings gibt es keine Tendenz, wer hier den Ton angibt.
2'
Köppel
Mauersberger
Spielerwechsel (TSV 1860)
Köppel kommt für Mauersberger
Und es geht tatsächlich nicht weiter für Mauersberger. Köppel kommt rein - es dürfte sich um einen der schnellsten Spielerwechsel in der Geschichte der 3. Liga handeln.
1'
Die erste Schrecksekunde: Mauersberger liegt am Boden! Nach einem Luftkampf mit Tankulic nach gerade einmal sechs Sekunden hat es den Münchner wohl böse erwischt. Die beiden Akteure waren mit den Köpfen aneinander gerasselt.
Anpfiff
13:00 Uhr
Die Mannschaften sind da: Es kann losgehen!
12:52 Uhr
Die Schiedsrichterin der Partie ist Katrin Rafalski aus Bad Zwesten.
12:51 Uhr
In den vergangenen vier Ligaspielen sammelten die Löwen nur drei Punkte. Zwei späte Gegentore verhinderten in den letzten zwei Partien Siege gegen Unterhaching und die Würzburger Kickers, jeweils fing sich 1860 noch das späte 1:1.
12:50 Uhr
Einen Wechsel gibt es beim SV Meppen: Kremer beginnt anstelle von Jesgarzewski.
12:46 Uhr
Bei den Löwen gibt es drei Änderungen im vergleich zum 1:1 gegen die Würzburger Kickers: Karger, Kindsvater und Mauersberger beginnen anstelle von Wilsch, Bekiroglu (beide Bank) und Steinhart (muskuläre Probleme).
12:39 Uhr
Für 1860 (13 Punkte, Platz 10) könnte es ein richtungsweisendes Spiel werden - bei einem Sieg wäre der Anschluss an das obere Tabellendrittel hergestellt, bei einer Niederlage müsste man erst einmal wieder nach unten gucken.
12:34 Uhr
Erst neun Punkte stehen auf dem Konto der Meppener, mit einem Sieg heute könnte man sich jedoch von den Abschiedsrängen verabschieden.
12:32 Uhr
3. Liga, der Sonntag: Der SV Meppen empfängt den TSV 1860 München. Anpfiff ist um 13 Uhr.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
11 F. Köln F. Köln 11 -1 14
12 TSV 1860 TSV 1860 11 5 13
13 Zwickau Zwickau 11 -1 12
14 Lotte Lotte 11 -4 12
16 Meppen Meppen 11 -5 12
17 Jena Jena 11 -7 12
Tabelle 11. Spieltag