18:49 - 19. Spielminute

Gelbe Karte
Kotzke
Ingolstadt

19:12 - 43. Spielminute

Tor 1:0
Andersson
Foulelfmeter,
Rechtsschuss
Vorbereitung Kroos
Union

19:34 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Abdullahi
für Carlos Mané
Union

19:38 - 49. Spielminute

Gelbe Karte
Schmiedebach
Union

19:50 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Cenk Sahin
für Pledl
Ingolstadt

19:51 - 62. Spielminute

Gelbe Karte
Paulo Otavio
Ingolstadt

19:54 - 65. Spielminute

Gelbe Karte
Gogia
Union

19:54 - 65. Spielminute

Rote Karte
Cohen
Ingolstadt

19:56 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Rapp
für Schmiedebach
Union

19:57 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Kutschke
für Lezcano
Ingolstadt

19:59 - 70. Spielminute

Gelbe Karte
Prömel
Union

20:04 - 75. Spielminute

Gelb-Rote Karte
Krauße
Ingolstadt

20:04 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Zulj
für Kroos
Union

20:07 - 78. Spielminute

Gelbe Karte
Rapp
Union

20:08 - 79. Spielminute

Tor 2:0
Gogia
Linksschuss
Vorbereitung Abdullahi
Union

20:11 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Gimber
für Kittel
Ingolstadt

FCU

FCI

FCI am Ende zu neunt - und zum dritten Mal in Folge unterlegen

Kartenflut: Ein Elfmeter bringt Union auf Kurs

Die Szene, die zum Elfmeter führt: Ingolstadts Paulo Otavio setzt gegen Unions Felix Kroos zur Grätsche an.

Die Szene, die zum Elfmeter führt: Ingolstadts Paulo Otavio setzt gegen Unions Felix Kroos zur Grätsche an. imago

Union-Trainer Urs Fischer verzichtete nach dem 2:0 in Kiel , dem vierten Spiel in Folge ohne Niederlage, auf jedwede Änderung an seiner Startelf.

Auch Ingolstadts Coach Jens Keller vertraute jener Anfangsformation, die bereits beim jüngsten 1:2 gegen Köln von Beginn an auf dem Rasen gestanden hatte.

FCI dominiert - Union trifft

In den ersten 45 Minuten dominierten die Gäste das Spiel. Sie hatten nicht nur 60 Prozent Ballbesitz und gewannen 53 Prozent der Zweikämpfe - sie erarbeiteten sich auch 11:1 Torschüsse. Die erste Großchance bot sich Pledl, doch der Angreifer scheiterte an Union-Torwart Gikiewicz (8.). Später zielte Cohen nach einem von Kittel schnell ausgeführten Freistoß über das Tor (17.).

Die Hausherren brachten kaum etwas zustande - und führten zur Pause dennoch, obwohl sie nur einen gelungenen Angriff vorgetragen hatten, den Andersson freistehend mit einem missratenen Kopfball abschloss (34.): Kurz nach Lezcanos vergebener Großchance aus fünf Metern (41.) setzte Ingolstadts Otavio im Strafraum zu einer Grätsche an und blockte eine Kroos-Flanke - ehe der Berliner den Kontakt suchte, als Otavio auf dem Boden entlangrutschte. Schiedsrichter Robert Kampka zeigte auf den Punkt, Andersson trat an und traf zum 1:0 (43.).

2. Bundesliga, 25. Spieltag

Cohen sieht Rot

Nach Wiederbeginn steigerte sich Union. Die Eisernen waren nun griffiger und präsenter in den Zweikämpfen. Prömel ließ eine erste Großchance aus (58.) - ehe sich Ingolstadt dezimierte: Bei einer Rudelbildung packte Cohen Gogia am Trikot, Kampka wertete das als Tätlichkeit und zeigte ihm Rot (65.). Zehn Minuten später musste auch Krauße vom Feld: Der Mittelfeldmann traf Kroos - versehentlich, aber hart - mit einem Tritt im Gesicht und sah seine zweite Gelbe Karte des Abends (75.).

Nun waren die Schanzer nur noch zu neunt - und kassierten schließlich den K.-o.-Schlag: Der zur Pause eingewechselte Abdullahi scheiterte mit einem Schuss von der Strafraumgrenze am Pfosten, doch Gogia staubte ab und markierte das entscheidende 2:0 (80.). So rang Union den FCI nieder und blieb zum fünften Mal in Folge unbesiegt, während die Ingolstädter nach der dritten Niederlage am Stück auf einem Abstiegsplatz verharren.

Zudem müssen sie beim nächsten Spiel, am Sonntag nächster Woche in Paderborn (13.30 Uhr), ohne die gesperrten Otavio (5. Gelbe), Cohen und Krauße auskommen.

Spieler des Spiels

Rafal Gikiewicz Tor

2
Spielnote

Umkämpfte Partie, die fußballerisch allerdings auf sehr mäßigem Niveau war.

4,5
Tore und Karten

1:0 Andersson (43', Foulelfmeter, Rechtsschuss, Kroos)

2:0 Gogia (79', Linksschuss, Abdullahi)

Union

Gikiewicz 2 - Trimmel 4, Friedrich 3, F. Hübner 4, C. Lenz 3,5 - Schmiedebach 4,5 , Prömel 3,5 , Kroos 3,5 - Carlos Mané 5 , Andersson 4 , Gogia 4

Ingolstadt

Tschauner 3 - Paulsen 4, Kotzke 3,5 , Mavraj 3,5, Paulo Otavio 3,5 - Krauße 4,5 , Cohen 5 , Träsch 4 - Pledl 4 , Lezcano 4 , Kittel 4,5

Schiedsrichter-Team

Dr. Robert Kampka Mainz

4
Spielinfo

Stadion

Stadion An der Alten Försterei

Zuschauer

21.419

Union gastiert bereits am Freitag (18.30 Uhr) in Heidenheim.