Ligue 1 Spielbericht

Ligue 1 2018/19, 26. Spieltag
17:14 - 15. Spielminute

Gelbe Karte
Paredes
Paris SG

17:39 - 40. Spielminute

Tor 1:0
Nkunku

Paris SG

17:46 - 45. + 2 Spielminute

Gelbe Karte
Mbappé
Paris SG

18:21 - 65. Spielminute

Spielerwechsel
Thioub
für Bobichon
O. Nimes

18:25 - 69. Spielminute

Tor 2:0
Mbappé

Paris SG

18:28 - 72. Spielminute

Gelbe Karte
Juan Bernat
Paris SG

18:30 - 73. Spielminute

Spielerwechsel
Dagba
für Dani Alves
Paris SG

18:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel
Guillaume
für Ripart
O. Nimes

18:36 - 80. Spielminute

Spielerwechsel
Diaby
für Choupo-Moting
Paris SG

18:37 - 81. Spielminute

Spielerwechsel
Nsoki
für Verratti
Paris SG

18:45 - 89. Spielminute

Tor 3:0
Mbappé

Paris SG

18:45 - 89. Spielminute

Spielerwechsel
Bozok
für Valls
O. Nimes

PSG

NIM

Ligue 1, 26. Spieltag: Paris baut den Vorsprung aus

Zwei der vier Mbappé-Tore zählen

Kylian Mbappé

Erzielte einen Doppelpack: Kylian Mbappé. Getty Images

Es entwickelte sich eine erste Hälfte, in der sich die Gäste keinesfalls nur versteckten, Savanier setzte einen ersten Warnschuss (11.). Auf der Gegenseite meldete Kurzawa die Hausherren in der Offensive an (12.). Paris hatte wie immer mehr vom Spiel, die Ideen im Angriff fehlten jedoch zunächst. Beinahe wäre der Aufsteiger nach einer Ecke in Führung gegangen, Briancon köpfte knapp drüber (20.).

Nkunku trifft aus der Drehung

Aber nach etwa einer halben Stunde erhöhte der Spitzenreiter die Schlagzahl, Mbappé scheiterte alleine vor Gästekeeper Bernardoni, der mit einer guten Fußabwehr rettete (33.). Fünf Zeigerumdrehungen später traf der Franzose zur vermeintlichen Führung, stand allerdings knapp im Abseits. Doch das 1:0 sollte noch vor der Pause fallen, Nkunku vollendete aus der Drehung nach schönem Verratti-Zuspiel (40.). Die Gäste zeigten sich allerdings davon unbeeindruckt, Bouanga verzog knapp (44.). Kurz vor dem Seitenwechsel jubelten dann die Heimfans ein zweites Mal, aber das Tor von Mbappé mit der Hand wurde nach Videobeweis vollkommen zu Recht zurückgenommen (45.+2).

Mbappé im vierten und fünften Anlauf

Im zweiten Durchgang stand erneut Mbappé im Blickpunkt: Zunächst verzog er aus 15 Metern knapp (53.), dann fand er aus kurzer Distanz in Bernardoni seinen Meister (56.) und anschließend spitzelte er das Leder nach Kurzawa-Flanke vorbei (60.). Doch nach einem verpassten Heber von Nkunku (67.) kam der Franzose schließlich zu seinem Treffer: Juan Bernat trat über links an und fand Mbappé, der vollendete aus wenigen Metern (69.). Damit war die Partie entschieden, Mbappé legte kurz vor dem Ende sogar noch das 3:0 nach (89.). Es war bereits sein 22. Saisontor im 20. Spiel.

Weiter geht es für den Spitzenreiter der Ligue 1, der nun 17 Punkte vor Lille liegt, gleich unter der Woche, in der Coupe de France empfängt PSG am Dienstag (21.10 Uhr) Dijon.

mst