13:18 - 17. Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Sunjic
Bosnien-H.

13:29 - 28. Spielminute

Tor 0:1
Visca

Bosnien-H.

13:31 - 30. Spielminute

Tor 1:1
J.-S. Lee

Südkorea

13:48 - 45. + 1 Spielminute

Tor 1:2
Visca

Bosnien-H.

14:13 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Südkorea)
K.-W. Kwon
für Oh
Südkorea

14:15 - 56. Spielminute

Gelbe Karte (Südkorea)
Jung
Südkorea

14:23 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Saric
für Pjanic
Bosnien-H.

14:17 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Saric
Bosnien-H.

14:19 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Bajic
für Dzeko
Bosnien-H.

14:26 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Zakaric
für Duljevic
Bosnien-H.

14:34 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Südkorea)
S.-H. Jeong
für Yun
Südkorea

14:34 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Südkorea)
Ju
für Koo
Südkorea

14:37 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Bicakcic
für Todorovic
Bosnien-H.

14:39 - 79. Spielminute

Tor 1:3
Visca

Bosnien-H.

14:46 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Südkorea)
S.-M. Moon
für J.-S. Lee
Südkorea

14:47 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Südkorea)
S.-W. Lee
für H.-C. Hwang
Südkorea

14:40 - 82. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Milosevic
für Visca
Bosnien-H.

14:44 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Loncar
für Cimirot
Bosnien-H.

14:46 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Südkorea)
S.-W. Kim
für Ki
Südkorea

KOR

BIH

Nationalteams Freundschaftsspiele

Dreierpack Visca - Südkorea unterliegt Bosnien

Test-Länderspiele: Leckie trifft doppelt

Dreierpack Visca - Südkorea unterliegt Bosnien

Heung-Min Son

Er und seine Teamkollegen verloren gegen Bosnien: Heung-Min Son. imago

Visca sorgte im Alleingang für den Erfolg der Bosnier. In der 29. Minute stellte der Mann von Basaksehir auf 1:0, aber nur eine Zeigerumdrehung später erzielte Südkoreas Jae-Sung Lee den Ausgleich. Noch vor dem Seitenwechsel war erneut Visca zur Stelle, der seine Farben wieder auf Kurs brachte (45.+2).

Nach dem Seitenwechsel ließ der Mittelfeldmann seinen dritten Treffer an diesem Tag folgen und sorgte für den 3:1-Endstand (79.). Bei Südkorea standen Spurs-Profi Heung-Min Son sowie Augsburgs Ja-Cheol Koo in der Startelf. Die Asiaten haben vor der WM noch Testspiele gegen Bolivien (7. Juni) und Senegal (11. Juni). Beim Endturnier in Russland treffen sie in Gruppe F neben Deutschland (27.6.) auf Mexiko und Schweden.

Leckie schnürt den Doppelpack

Besser lief es derweil für Australien im ersten Test vor der Weltmeisterschaft. Die Socceroos gewannen gegen die nicht für die Endrunde qualifizierten Tschechen mit 4:0 . Leckie schnürte dabei einen Doppelpack (32., 72.), die weiteren Treffer besorgten Andrew Nabbout (54.) und Tschechiens Jakub Jugas (80./Eigentor). "Siege helfen dir immer, das ist gut für das Selbstvertrauen. Es hilft sehr und ist wichtig für die Spieler", sagte Trainer Bert van Marwijk nach der Begegnung.

Tore und Karten

0:1 Visca (28')

1:1 J.-S. Lee (30')

1:2 Visca (45' +1)

1:3 Visca (79')

Südkorea
Südkorea

S.-G. Kim - Yun , Ki , Oh - Y. Lee , Koo , Jung , M.-W. Kim , J.-S. Lee - H.-C. Hwang , Son

Bosnien-H.
Bosnien-H.

Sehic - Todorovic , Sunjic , Zukanovic , Civic - Cimirot , Besic , Pjanic - Visca , Dzeko , Duljevic

Spielinfo

Stadion

Jeonju World Cup Stadium

Auch Jamie Mclaren von Zweitligist SV Darmstadt 98, der von van Marwijk vergangene Woche nachnominiert worden war, kam in dem Testspiel zum Einsatz und wurde in der 61. Minute eingewechselt. Der frühere Bundesliga-Coach will sein derzeit 27-köpfiges Aufgebot am Sonntag auf den endgültigen 23-Mann-Kader reduzieren. Australien bestreitet vor der Weltmeisterschaft in Russland noch ein weiteres Testspiel am 9. Juni gegen Ungarn. Derzeit bereitet sich das Team um Altstar Tim Cahill im Trainingscamp in der Türkei auf das Turnier vor. Gegner bei der Endrunde sind in der Gruppe C Frankreich, Dänemark und Peru.

mst/dpa