UEFA Nations League 2018/19, Halbfinale
Niederlande
Niederlande
3
:
1
nach Verlängerung
3:1 (1:1 0:1)
England
England
21:16 - 30. Spielminute

Gelbe Karte
de Ligt
Niederlande

21:17 - 32. Spielminute

Tor 0:1
Rashford
Foulelfmeter,

England

21:30 - 44. Spielminute

Gelbe Karte
Dumfries
Niederlande

21:51 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (England)
H. Kane
für Rashford
England

22:07 - 61. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Lingard
für Sancho
England

22:14 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
van de Beek
für de Roon
Niederlande

22:14 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Promes
für Babel
Niederlande

22:15 - 70. Spielminute

Gelbe Karte
H. Kane
England

22:19 - 73. Spielminute

Tor 1:1
de Ligt

Niederlande

22:23 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (England)
J. Henderson
für Delph
England

22:49 - 91. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Pröpper
für Bergwijn
Niederlande

22:55 - 97. Spielminute

Tor 2:1
Walker
Eigentor
Niederlande

23:07 - 106. Spielminute

Gelbe Karte
van de Beek
Niederlande

23:06 - 106. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Alli
für Rice
England

23:15 - 114. Spielminute

Tor 3:1
Promes

Niederlande

23:15 - 114. Spielminute

Spielerwechsel (Niederlande)
Strootman
für F. de Jong
Niederlande

NL

ENG

114'
3
:
1
Walker Walker (Eigentor)
97'
2
:
1
0
:
1
32'
Die Niederlande ziehen in das Finale der UEFA Nations League ein und treffen dort auf Portugal. Englands Nationalteam leistete sich in der Verlängerung zwei folgenschwere Aussetzer und muss sich somit mit dem Spiel um Platz 3 begnügen.
Abpfiff der Verlängerung
119'
Die letzten Minuten sind von langen Oranje-Ballstafetten geprägt.
118'
Das englische Team scheint gebrochen - die Niederlande verwalten die komfortable Führung unter dem Jubel der mitgereisten Fans.
114'
3:1 Tor für Niederlande
Promes
Das dürfte die Entscheidung gewesen sein - und erneut leisten sich die Three Lions einen folgenschweren Blackout. Maguire und Barkley wollen sich spielerisch aus dem niederländischen Pressing lösen. Doch Barkley serviert mit seinem Pass, der eigentlich für Pickford gedacht war, perfekt für Depay. Der beweist zehn Meter vor dem Tor Nervenstärke und legt für Promes quer, der aus wenigen Metern cool zum 3:1 einschiebt.
114'
Spielerwechsel (Niederlande)
Strootman kommt für F. de Jong
Damit hat auch Bondscoach Koeman seinen letzen Wechsel gezogen.
111'
Kommt England noch einmal zurück? Aktuell kann sich die Offensive um Kane nicht in Szene setzen.
108'
Den Spielern ist der Kräfteverschleiß mittlerweile deutlich anzumerken. Kleinere Unterbrechungen stören den Spielfluss.
106'
Gelbe Karte
van de Beek
Der Mittelfeldakteur kommt gegen Barkley zu spät - und sieht für sein Foul Gelb.
106'
Spielerwechsel (England)
Alli kommt für Rice
Englands Trainer Southgate zieht seinen letzten Joker. Kann Tottenhams Offensivmann den entscheidenden Impuls geben?
Anpfiff 2. Halbzeit der Verlängerung
105'
Die 22 Akteure erhalten noch einmal eine kleine Atempause, bevor es in die letzten 15 Minuten der Partie geht.
Abpfiff der 1. Halbzeit der Verlängerung
102'
Die Three Lions wirken nach dem 1:2 etwas von der Rolle - Oranje hat die letzten Minuten völlig unter Kontrolle.
99'
Es bleibt dabei: Depay kann Pickford nicht überwinden. Evertons Torhüter pariert mit einem starken Reflex.
97'
2:1 Tor für Niederlande
Walker (Eigentor)
Was für ein Schnitzer von Stones! Der Innenverteidiger dreht am eigenen Sechzehner eine Pirouette mit dem Ball am Fuß und vergisst dabei Depay in seinem Rücken. Lyons Angreifer scheitert mit seinem Versuch zunächst noch an Pickford. Bei Promes' Nachschuss, der am Ende noch entscheidend von Walker ins eigene Tor gelenkt wird, ist der englische Schlussmann dann aber machtlos.
95'
Depay sorgt per Freistoß für den ersten Torschuss der Verlängerung. Pickford fängt den ruhenden Ball, der aus knapp 20 Metern halblinker Position kommt, aber souverän ab.
93'
Portugal wartet weiter auf seinen Finalgegner. Wer sichert sich das Ticket für das Endspiel am Sonntag?
91'
Spielerwechsel (Niederlande)
Pröpper kommt für Bergwijn
Koeman bringt mit dem Profi von Brighton & Hove Albion eine zusätzliche Mittelfeldkraft in die Partie.
Anpfiff der Verlängerung
90'
Beide Trainer stimmen ihre Teams für die Verlängerung ein. Während Englands Coach Southgate ein Wechsel bleibt, darf Bondscoach Koeman dank der neuen Regelung noch zweimal tauschen. Der 56-Jährige hatte in der regulären Spielzeit erst zwei Veränderungen vorgenommen.
90'
Schiedsrichter Clement Turpin hat die reguläre Spielzeit beendet - es geht in wenigen Minuten mit der Verlängerung weiter.
Abpfiff
90' +6
Sterling setzt den Ball vom linken Strafraumeck an die Oberkante der Latte!
90' +5
Es ist bislang nicht der Tag von Depay! Zunächst lässt sich Maguire die Kugel im eigenen Sechzehner von Promses abnehmen, der im Anschluss den Kopf nach oben nimmt und für Depay querlegt. Doch der Profi von Olympique Lyon scheitert kläglich.
90' +3
Lingard verleiht der Partie frischen Wind: Cillessen muss bei dem Schuss aus knapp 20 Metern halblinker Position aber nicht mehr eingreifen.
90' +3
Gelingt einem der beiden Teams noch der Lucky Punch, oder geht es in Guimaraes in die Verlängerung?
90' +1
Nachdem es in den letzten Minuten zu mehreren Unterbrechungen gekommen ist, ist die Nachspielzeit von insgesamt sieben Minuten durchaus vertretbar.
90'
Kane versucht es per Drehschuss aus 18 Metern zentraler Position, die Kugel geht knapp am linken Pfosten vorbei.
87'
Nun fordern die Akteure der Elftal Handelfmeter: Maguire hatte den Ball im Sechzehner aus der Nahdistanz an den Arm bekommen, nach einer kurzen Prüfung geht es aber mit Freistoß für die Three Lions weiter.
85'
Wenige Zentimeter bewahren die Niederlande vor dem erneuten Rückstand: Barkley hatte Lingard mit einem feinen Schnittstellenpass in Szene gesetzt - und der eiskalt zum 2:1 eingeschoben. Doch der Video-Assistent greift ein, Referee Clement Turpin entscheidet auf Abseits. Eine enge aber richtige Entscheidung!
82'
Die Niederlande wirken in den letzten Minuten frischer - und bleiben sich weiter treu. Bei gegnerischem Ballbesitz schiebt Oranje nach wie vor mutig drauf.
78'
Van de Beck verfehlt das Ziel aus wenigen Metern! Über Umwege landet eine flache Depay-Hereingabe beim Ajax-Akteur, der den schwer zu verwertenden Ball aber nur mit dem Schienbein trifft.
77'
Spielerwechsel (England)
J. Henderson kommt für Delph
Liverpools Kapitän und Champions-League-Gewinner kommt in die Partie.
73'
1:1 Tor für Niederlande
de Ligt
Der Innenverteidiger bügelt seinen Fehler aus der ersten Hälfte aus! Nach einer Depay-Ecke ist der 19-jährige Hüne selbst von Stones und Barkley nicht zu stoppen. Pickford bleibt kaum eine Chance, den wuchtigen Kopfball aus gut zehn Metern zu parieren.
70'
Gelbe Karte
H. Kane
Kane kommt beim Tackling zu spät und sieht für sein Foul den gelben Karton.
69'
Die Three Lions werden im zweiten Durchgang vor allem durch Flanken gefährlich. Bei Chilwells Hereingabe über links stehen sich aber Kane und Stones im Weg.
68'
Spielerwechsel (Niederlande)
van de Beek kommt für de Roon
Doppelwechsel bei Oranje: Mit van de Beek setzt Bondscoach Koeman in der Schlussphase auf einen offensiveren Mittelfeldakteur.
68'
Spielerwechsel (Niederlande)
Promes kommt für Babel
66'
Wijnaldum markiert den zehnten niederländischen Torschuss. Doch auch hier muss der englische Keeper Pickford sein Können nicht wirklich unter Beweis stellen. Der Distanzschuss kullert in die Arme des 25-Jährigen.
64'
Das ist unglücklich: De Roons Schuss wird vom eigenen Mitspieler geblockt. Wijnaldum steht im Weg.
61'
Spielerwechsel (England)
Lingard kommt für Sancho
Sancho, der vor wenigen Minuten Englands 2:0 verpasst hatte, geht vom Feld - Lingard kommt für die letzten 30 Minuten der regulären Spielzeit.
60'
Die Intensität des Spiels hat im Vergleich zum ersten Durchgang deutlich zugenommen. Für Oranje bleibt aber dasselbe Problem, vor dem Tor fehlt die Durchschlagskraft.
58'
Chelseas Barkley engt die Kreise des niederländischen Mittelfeldstrategen Frenkie de Jong heute ganz schön ein, das macht sich am Spiel der Oranje bemerkbar. Die Koeman-Elf bringt das Spielgerät nur schleppend nach vorne.
55'
Auf der Gegenseite geht Walker am eigenen Sechzehner gegen Depay ins Dribbling und lässt sich die Kugel leichtfertig abnehmen. Der Oranje-Stürmer sucht aus gut 20 Metern zentraler Position direkt den Abschluss, der Versuch ist aber zu unplatziert - Pickford ist zur Stelle.
54'
Sancho lässt die Riesenmöglichkeit auf das 2:0 liegen! Chilwell flankt von links scharf ins Zentrum, dort springt zunächst de Ligt an der Kugel vorbei und dann scheitert der Dortmunder mit seinem Kopfball aus der Nahdistanz am niederländischen Keeper Cillessen.
50'
Barkley zieht aus gut 20 Metern ab - de Roon wirft sich in den satten Rechtschuss und nimmt Cillessen so die Arbeit ab.
49'
England kommt besser aus der Kabine: Allerdings steht Sterling beim Pass von Chilwell knapp im Abseits. Der Angreifer vom englischen Meister Manchester City wäre mit seinem Versuch aus gut fünf Metern aber an Cillessen gescheitert.
47'
Sterling hat die Kapitänsbinde in den Katakomben an Englands nominellen Spielführer abgegeben - Kane führt die Three Lions also im zweiten Abschnitt an.
46'
Spielerwechsel (England)
H. Kane kommt für Rashford
Tottenhams Superstar kommt für die zweite Hälfte. Rashford, der Torschütze zum 1:0, bleibt in der Kabine.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Pause im zweiten Halbfinale der Nations League: Die Niederlande wirken optisch überlegen, machen das Spiel und liegen dennoch 0:1 zurück. Vor dem Tor beißen sich Depay & Co. regelrecht die Zähne aus. Die Three Lions stehen Defensiv kompakt, bei Ballgewinn geht es bei den Engländern über wenige Stationen schnell in die Offensive. De Ligts Aussetzer ermöglichte dem WM-Halbfinalisten von 2018 die Führung.
Halbzeitpfiff
45' +4
De Ligt setzt wohl den Schlusspunkt der ersten Hälfte. Nach einer Ecke kommt der Verteidiger aus gut zehn Metern frei zum Kopfball. Die Kugel rauscht am linken Torpfosten vorbei.
45' +1
Chilwell kann weiterspielen.
45'
Das Unparteiischen-Gespann lässt im ersten Abschnitt zwei Minuten nachspielen.
44'
Gelbe Karte
Dumfries
Der Verteidiger erwischt Chilwell im Luftduell unglücklich am Kopf - und sieht dafür die Gelbe Karte vom französichen Referee Clement Turpin. Leicesters Defensivmann muss auf dem Feld behandelt werden.
42'
Delph zieht aus gut 16 Metern zentraler Position ab, die Kugel landet genau in Cillessens Händen.
40'
Der Plan von Englands Coach scheint klar: Bei gegnerischem Ballbesitz stehen die Three Lions tief in der eigenen Spielhälfte. Kommen Barkley & Co. an den Ball, geht es mit wenigen Stationen schnell nach vorne.
37'
Dumfries bewahrt Oranje mit einer überragenden Rettungstat vor dem 0:2. Der Rechtsverteidiger stört den einschussbereiten Rashford gerade noch so beim Torschuss, ohne dabei Foul zu spielen. Starkes Tackling!
35'
Die Niederlande steht weiter hoch, findet in der englischen Defensive aber kaum Lücken.
33'
Wie wird die Mannschaft von Bondscoach Ronald Koeman auf den überraschenden Rückstand reagieren?
32'
0:1 Tor für England
Rashford (Foulelfmeter)
Der gefoulte Tritt selbst an - und verwandelt souverän zur englischen Führung. Der Ball schlägt vom Schützen aus gesehen im rechten Toreck ein.
30'
Gelbe Karte
de Ligt
Der 19-jährige Innenverteidiger leistet sich im eigenen Strafraum einen dicken Patzer und wird dafür bitter bestraft: Denn Rashford lauert richtig und luchst de Ligt, der sich zu viel Zeit mit dem Abspiel lässt, die Kugel gut zwölf Meter vor dem niederländischen Tor ab. Der Ajax-Verteidiger weiß sich im Anschluss nur noch mit dem Foul zu helfen - und verursacht so den Strafstoß. Zudem sieht de Ligt die Gelbe Karte.
28'
Nach einer knappen halben Stunde warten die gut 30.000 Zuschauer in Guimaraes immer noch auf die erste richtige Torchance.
26'
Bezeichnend für die letzten Minuten: Ein langer Ball von Maguire gerät einige Meter zu lang und landet im Seitenaus.
23'
Die Niederlande lassen den Ball in den letzten Minuten durch die eigenen Reihen laufen, im entscheidenden Drittel fehlen aber noch die passenden Ideen. Englands Defensive um Stones und Maguire hält bislang dicht.
20'
Depay sorgt nach längerer Zeit für einen Torabschluss, allerdings stellt der Schuss aus knapp 15 Metern halbrechter Position keine große Herausforderung für Pickford dar.
18'
Die Three Lions formieren sich bei gegnerischem Ballbesitz im 4-5-1-System. Rashford stört als einzige richtige Spitze.
17'
Nach den ersten rund 15 Minuten lässt sich festhalten, dass die Niederlande doch etwas offensiver eingerichtet an die Partie herangehen. Bei Ballverlust bleibt Oranje dran und schaltet direkt ins Gegenpressing.
15'
Das Estadio Dom Afonso Henriques in Guimaraes ist heute klar in englischer Hand. Insgesamt finden 30.000 Zuschauer in der Arena Platz.
13'
Das Spiel nimmt in den letzten Minuten deutlich an Fahrt auf - vor dem Tor agieren beide Teams aber noch ohne Fortüne.
12'
Die Niederlande bekommen den Angriff nicht zu Ende gespielt: Nach dem Ballgewinn schaltet Oranje blitzschnell in den Offensivgang. Depay verstolpert den Ball dann aber im Strafraum aus aussichtsreicher Position.
10'
Depay vertändelt das runde Leder an der Mittellinie leichtfertig. Die Aktion des Stürmers bleibt aber unbestraft - Sterlings Pass in die Tiefe, ist für Rashford nicht mehr zu erreichen.
9'
Beide Teams agieren in den ersten Minuten noch etwas fahrig. Immer wieder schleichen sich schlampige Pässe ins Aufbauspiel ein.
8'
Bergwijn setzt den ersten Torabschluss für Oranje - allerdings fehlt es dem Schuss von der linken Strafraumkante an der nötigen Wucht. Pickford begräbt das Spielgerät ohne große Probleme unter seinem Körper.
7'
Depay fackelt von der Strafraumlinie nicht lange und sucht den Abschluss - Stones steht aber in der Schussbahn.
5'
Die Three Lions setzen die niederländischen Akteure im Spielaufbau früh unter Druck. Mit Erfolg: Cillessen schlägt die Kugel ins Seitenaus.
4'
Der ruhende Ball bringt keine Gefahr.
3'
England gehört die erste Offensivaktion der Partie: Sancho geht über rechts mit Tempo auf den gegnerischen Strafraum zu - und chippt dort angekommen ins Zentrum. Blind schlägt am zweiten Pfosten über die Kugel und verursacht so den ersten Eckball.
2'
Wer wird Portugals Finalgegner?
1'
Die Niederlande spielen wie gewohnt in Oranje - England trägt weiße Shirts und dunkelblaue Hosen.
1'
Los geht's, die Partie läuft!
Anpfiff
20:46 Uhr
Bevor es mit dem Halbfinale losgeht, gedenken die Spieler und Zuschauer dem ehemaligen UEFA-Präsidenten Lennart Johansson mit einer Schweigeminute. Der Schwede war im Alter von 89 Jahren verstorben.
20:40 Uhr
Die Three Lions werden heute von Sterling auf das Spielfeld geführt. Der Angreifer von Manchester City übernimmt die Kapitänsbinde von Kane, der zunächst auf der Bank Platz nimmt.
20:28 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Clement Turpin aus Frankreich.
20:28 Uhr
Gespielt wird heute im Estadio Dom Afonso Henriques in Guimaraes.
20:27 Uhr
Ähnlich klang dies bei John Stones: "Vor der WM habe ich gesagt, wir wollen den Leuten Hoffnung und Freude machen und dafür sorgen, dass England wieder stolz auf sein Nationalteam ist", sagte der Verteidiger von ManCity. "Das haben wir geschafft und der nächste Schritt ist jetzt, eine Trophäe zu holen."
20:26 Uhr
Gegen die Niederlande möchte der 48-jährige Coach den nächsten Schritt machen: "Wir hatten die brillante Erfahrung, ins Halbfinale der WM einzuziehen, jetzt wollen wir weiter solche großen Spiele haben", sagte Southgate und ergänzte: "Jetzt müssen wir nur noch ein Team werden, das nicht nur ins Halbfinale kommt, sondern auch etwas gewinnt." Seine Spieler seien hungrig, "wir entwickeln hier gerade eine Siegermentalität".
20:25 Uhr
Mit dieser Maßnahme möchte die speziellen Umstände berücksichtigen, "die emotionalen und physischen Auswirkungen sowie die Tatsache, dass die Spieler erst am Dienstag eintrafen und es schon viel taktische Arbeit gab".
20:20 Uhr
Englands Nationaltrainer Gareth Southgate gönnt dagegen allen sieben Champions-League-Finalisten im Kader der Three Lions eine Pause. Einschließlich seines Kapitäns Harry Kane, der nach dem CL-Endspiel aber im Gegensatz zu Jordan Henderson normal trainieren konnte.
20:18 Uhr
Mit de Ligt und Frenkie de Jong stehen zudem die beiden Shootingstars von Ajax Amsterdam von Beginn an auf dem Platz.
20:15 Uhr
Die Niederlande starten heute mit zwei frischgebackenen Champions-League-Siegern vom FC Liverpool: Van Dijk gibt wie gewohnt den Abwehrchef - und Wijnaldum treibt im Mittelfeld das Offensivspiel von Oranje an.
19:54 Uhr
England sammelte in Gruppe 4 der Liga A ebenfalls sieben Zähler ein und ließ Spanien (6 Punkte) und Kroatien (4) hinter sich.
19:50 Uhr
Einen Blick auf den Weg der beiden potenziellen Portugal-Gegner ins Halbfinale: Die Niederlande setzten sich in der deutschen Gruppe 1 dank des besseren Torverhältnisses (+4) knapp gegen Weltmeister Frankreich (beide sieben Punkte) durch.
19:49 Uhr
Die Portugiesen hatten sich gestern dank eines Dreierpacks von Cristiano Ronaldo 3:1 gegen die Schweiz durchgesetzt - und stehen somit im ersten Nations-League-Finale der Geschichte.
19:40 Uhr
Zweites Halbfinale in der UEFA Nations League: Die Niederlande und England ermitteln ab 20.45 Uhr den Finalgegner von Gastgeber Portugal.

Statistiken

29
Torschüsse
13
657
gespielte Pässe
571
91
Fehlpässe
87
86%
Passquote
85%
53%
Ballbesitz
47%
Alle Spieldaten