UEFA Nations League 2018/19, Halbfinale
21:11 - 25. Spielminute

Tor 1:0
Cristiano Ronaldo
Rechtsschuss
Portugal

21:59 - 57. Spielminute

Tor 1:1
R. Rodriguez
Foulelfmeter,
Linksschuss
Vorbereitung Zuber
Schweiz

22:05 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
José Fonte
für Pepe
Portugal

22:09 - 66. Spielminute

Gelbe Karte
G. Xhaka
Schweiz

22:11 - 68. Spielminute

Gelbe Karte
Schär
Schweiz

22:13 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Goncalo Guedes
für Joao Felix
Portugal

22:13 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Schweiz)
Fernandes
für Zakaria
Schweiz

22:25 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Schweiz)
R. Steffen
für Zuber
Schweiz

22:27 - 85. Spielminute

Gelbe Karte
Shaqiri
Schweiz

22:30 - 88. Spielminute

Tor 2:1
Cristiano Ronaldo
Rechtsschuss
Portugal

22:31 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Schweiz)
Drmic
für Freuler
Schweiz

22:32 - 90. Spielminute

Tor 3:1
Cristiano Ronaldo
Rechtsschuss
Vorbereitung Bernardo Silva
Portugal

22:33 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Portugal)
Joao Moutinho
für Bruno Fernandes
Portugal

POR

SUI

Cristiano Ronaldo Cristiano Ronaldo
Rechtsschuss, Bernardo Silva
90'
3
:
1
1
:
1
57'
R. Rodriguez R. Rodriguez (Elfmeter)
Linksschuss, Zuber
Portugal steht dank des 3:1-Erfolgs gegen die Schweiz im Finale der Nations League - vor allen Dingen dank Cristiano Ronaldo.
Abpfiff
90' +3
Die fünfminütige Nachspielzeit läuft.
90' +1
Spielerwechsel (Portugal)
Joao Moutinho kommt für Bruno Fernandes
90'
3:1 Tor für Portugal
Cristiano Ronaldo (Rechtsschuss, Bernardo Silva)
Die Entscheidung - und Dreierpack für Ronaldo! CR7 wird bei einem Konter halblinks geschickt, lässt am Strafraumrand noch Akanji aussteigen und trifft dann mit einem strammen Schlenzer genau neben den rechten Pfosten!
89'
Spielerwechsel (Schweiz)
Drmic kommt für Freuler
88'
2:1 Tor für Portugal
Cristiano Ronaldo (Rechtsschuss)
Die Entscheidung? Bernardo Silva kommt nach einem weiten Ball rechts im Strafraum ans Spielgerät - und spielt dann gekonnt nach innen, wo Akanji ganz leicht ins Straucheln kommt. Dies nutzt CR7, der den Ball kurz annimmt und dann sofort flach ins rechte untere Eck trifft!
87'
Das Spiel läuft im Moment stramm auf die Verlängerung zu. Beide Teams suchen zwar die Offensive, es fehlt aber die letzte Durchschlagskraft.
85'
Gelbe Karte
Shaqiri
Nach Grätsche gegen Guedes an der Mittellinie.
83'
Spielerwechsel (Schweiz)
R. Steffen kommt für Zuber
Der Wolfsburger Steffen ersetzt nun Zuber.
83'
Zuber kommt nach einem Schweizer Angriff über rechts halblinks zum Abschluss, zielt aber deutlich vorbei.
77'
Die Portugiesen machen im Moment mehr für das Spiel. Die Schweizer lauern auf Konter.
75'
Nun kommt Freuler am Strafraumrand zur Direktabnahme, sein Schuss aus Rücklage geht jedoch deutlich über das Tor.
73'
Ruben Neves zielt aus der Distanz ein paar Meter am Tor vorbei.
71'
Spielerwechsel (Schweiz)
Fernandes kommt für Zakaria
Bei der Schweiz kommt nun der nach Mainz wechselnde Fernandes für Zakaria.
70'
Spielerwechsel (Portugal)
Goncalo Guedes kommt für Joao Felix
Zweiter Wechsel bei den Portugiesen in der Offensive: Goncalo Guedes ersetzt Debütant Joao Felix.
68'
Gelbe Karte
Schär
Der Verteidiger kommt gegen Joao Felix deutlich zu spät.
68'
Bruno Fernandes zielt aus der Distanz deutlich vorbei.
66'
Gelbe Karte
G. Xhaka
Taktisches Foul gegen Bernardo Silva.
65'
Nächste Chance für die Schweiz: Shaqiri findet von halblinks per Flanke Seferovic, der per Kopf rund zwei Meter rechts neben das Tor zielt.
63'
Spielerwechsel (Portugal)
José Fonte kommt für Pepe
Pepe kann nicht weitermachen und hält sich den rechten Arm. José Fonte kommt ins Spiel.
60'
Ruben Dias kommt nach Eckball von links zum Kopfball, bringt den Versuch jedoch nicht aufs Tor. Pepe hat sich derweil in einem Zweikampf im Bereich der rechten Schulter wehgetan und wird behandelt.
57'
1:1 Tor für Schweiz
R. Rodriguez (Foulelfmeter, Linksschuss, Zuber)
Rodriguez tritt an und schiebt ins rechte untere Eck, Rui Patricio ist noch leicht dran, kann den Treffer aber nicht verhindern.
57'
Foulelfmeter für Schweiz
56'
Entscheidung durch Videobeweis
Brych erkennt auf dem Video einen strafwürdigen Kontakt von Nelson Semedo im Laufduell mit Zuber, der daraufhin zu Fall kommt. So gibt es Elfmeter für die Schweiz - und nicht für Portugal!
55'
Videobeweis
Doch unmittelbar vor dem Elfmeter für Portugal gab es eine strittige Szene im Strafraum der Hausherren. Brych sieht sich die Szene noch einmal an.
53'
Foulelfmeter für Portugal
Strafstoß! CR7 kommt im Strafraum an den Ball, dann übernimmt Bernardo Silva und kommt gegen den zu ungestüm zu Werke gehenden Schär zu Fall. Brych entscheidet auf Strafstoß.
51'
Ronaldo zieht aus rund 22 Metern mit links ab, zielt aber links am Tor vorbei.
49'
Nach Flanke von Zakaria von rechts kommt Seferovic in Rücklage zum Kopfball, der im hohen Bogen in Rui Patricios Händen landet.
48'
Erneut kommt die Schweiz wacher aus der Kabine. Nach Flanke von links klärt Pepe ins Toraus.
46'
Der Ball rollt wieder. Noch gibt es keine Wechsel.
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Nach einer abwechslungsreichen, wenn auch nicht hochklassigen ersten Hälfte führt Portugal zur Pause dank Ronaldos Freistoßtreffer.
Halbzeitpfiff
45' +1
Shaqiri zielt aus der Distanz mit links ein paar Meter rechts am Tor vorbei.
45'
Fast das 2:0! CR7 spielt Joao Felix halbrechts im Strafraum frei, der in leichter Bedrängnis von Rodriguez mit der schwierigen Direktabnahme aber über das Tor zielt.
42'
Aluminiumtreffer! Wieder einmal kommt die Schweiz über rechts: Shaqiri leitet nach rechts raus zu Mbabu, der dann nach innen gibt. Seferovic kommt zur Direktabnahme, die auf dem Weg ins Toraus im rechten oberen Toreck noch die Oberkante der Querlatte berührt.
40'
Bernardo Silva setzt sich links leichtfüßig durch und flankt dann gefühlvoll nach innen. Doch die Schweizer Abwehr klärt.
36'
Ronaldo narrt Mbabu auf der linken Seite nahe der Torauslinie mit einem Beinschuss. Seine Hereingabe nach rechts in den Strafraum findet aber keinen Abnehmer.
35'
Portugal ist mittlerweile besser im Spiel, wenngleich die Schweiz weiter mit Zug nach vorne spielt.
31'
Shaqiri schlenzt den Freistoß Richtung rechtes oberes Eck, doch der Versuch bleibt in der Mauer hängen.
30'
Ruben Neves lässt halbrechts vor dem Sechzehner das Bein gegen Freuler stehen. Freistoß...
29'
Kritische Szene für Rui Patricio, der den Ball am Rand seines Sechzehners erst abfängt, dann aber unnötig wieder verliert. Shaqiri kommt ans Spielgerät, hat aber keine freie Schussbahn, sodass sich der Keeper rechtzeitig wieder ins Tor begeben kann.
25'
1:0 Tor für Portugal
Cristiano Ronaldo (direkter Freistoß, Rechtsschuss)
Der Europameister führt! Ronaldo tritt an und trifft rechts an der Mauer vorbei mit einem strammen, aber wenig platzierten Schuss ins rechte Toreck. Sommer hatte sich aus dem Torwarteck in die Mitte orientiert.
24'
Ronaldo setzt sich halblinks mit schnellem Antritt durch und kommt dann - nachdem Mbabu mit Risiko den Ball spielte - zwischen dem Rechtsverteidiger und Xhaka nach Kontakt zu Fall. Freistoß halblinks vor dem Strafraum...
21'
Shaqiri probiert es aus der Distanz - und zielt ein paar Meter zu hoch.
18'
Es geht weiter hin und her. Nun kommt Seferovic nach Flanke von rechts zum Kopfball - genau auf Rui Patricio, der so sicher hält.
17'
Nach Eckball von links kommt Pepe im Strafraum zum Kopfball, zielt aber etwas zu hoch.
16'
Das Spiel ist bislang durchaus munter. Beide Teams überbrücken das Mittelfeld schnell.
14'
Das war knapp! Shaqiri flankt von rechts mit links nach innen. Dort steigt Seferovic zum Kopfball hoch, zieht dann aber den Kopf weg - und der Ball dreht sich dennoch nur knapp am linken Pfosten vorbei ins Aus.
12'
Nach Abspielfehler von Akanji geht es schnell: Cristiano Ronaldo kommt vom Strafraumrand zum Abschluss, trifft den Ball mit rechts aber nicht voll. So trudelt der Schuss links rund zwei Meter am Tor vorbei. Da war mehr drin.
11'
Nun revanchiert sich Xhaka mit einem heftigen Tritt auf den Fuß von Nelson Semedo. Die Emotionen beider Teams sind früh auf Betriebstemperatur.
9'
Bruno Fernandes steigt links nahe der Mittellinie unnötig mit gestrecktem Bein gegen den künftigen Wolfsburger Mbabu ein und trifft den Rechtsverteidiger mit dem Fuß voll am Schienbein.
5'
Erneut ein schnörkelloser Angriff der Gäste: Zakaria wird rechts im Strafraum freigespielt und gibt scharf in den Fünfmeterraum. Seferovic nimmt ab, doch der Ball rauscht unkontrolliert am Tor vorbei.
3'
Gute Chance für die Schweiz! Zuber legt links im Strafraum vor für Shaqiri, der vom linken Eck des Fünfmeterraums aber an Rui Patricio scheitert, der aufmerksam aus seinem Tor gekommen ist.
1'
Nach 30 Sekunden wird es nach einem Missverständnis bei einem Rückpass zu Sommer erstmals ein wenig gefährlich, doch die Eidgenossen bereinigen die Szene schließlich.
1'
Mit Anstoß für Portugal hat die Partie begonnen.
Anpfiff
20:45 Uhr
Vor Spielbeginn gibt es nun eine Schweigeminute für den ehemaligen UEFA-Präsidenten Lennart Johansson, der gestern im Alter von 89 Jahren verstarb.
20:38 Uhr
Referee der Partie ist Bundesliga-Schiedsrichter Felix Brych.
20:34 Uhr
Erstmals in einem Nationalmannschaftswettbewerb der UEFA kommt heute der VAR zum Einsatz.
20:30 Uhr
Die Bilanz zwischen beiden Nationalteams in Pflichtspielen (neunmal WM-Quali, zweimal EM-Quali, einmal EM-Endrunde) ist exakt ausgeglichen: beide Mannschaften siegten je viermal (dazu vier Remis).
20:23 Uhr
Nicht weniger als der allererste Titelgewinn ist durchaus ein Anreiz gerade für die Eidgenossen: "Es sollte nicht nur für mich, sondern für die ganze Schweiz das Ziel sein, das Turnier zu gewinnen", meint Petkovic.
20:19 Uhr
"Wir haben zweimal gegen Portugal gespielt, haben sie mit und ohne Cristiano Ronaldo erlebt. Portugal ist nicht abhängig von Einzelspielern. Es hat unter seinem Trainer in den letzten Jahren sehr gut gearbeitet", meinte der Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic vor dem Spiel .
20:12 Uhr
Im zweiten Semifinale treffen morgen in Guimaraes die Niederlande und England aufeinander. Oranje hatte sich in der "deutschen Gruppe" (Liga A, Gruppe 1) gegen Weltmeister Frankreich und Deutschland, das ohne Sieg geblieben war (zwei Remis, zwei Niederlagen), durchgesetzt.
20:08 Uhr
Die Schweiz hatte sich auf dem Weg ins Halbfinale in einer Gruppe (Liga A, Gruppe 2) mit Belgien und Island durchgesetzt. Portugal (Liga A, Gruppe 3) gegenüber Italien und Polen.
19:53 Uhr
Bei den Eidgenossen stehen mit Sommer, Zakaria (beide Gladbach), Akanji (Dortmund) sowie Zuber (zuletzt als Leihgabe von Hoffenheim in Stuttgart) vier Bundesliga-Spieler in der Startelf.
19:50 Uhr
Verzichten müssen die Portugiesen heute indes auf den gesperrten Danilo.
19:50 Uhr
Angriff der zwei Generationen: Portugals Coach Fernando Santos setzt erstmals auf einen Sturm mit Superstar Cristiano Ronaldo (34) und Jungstar Joao Felix (19), für den die Partie das erste A-Länderspiel ist.
19:31 Uhr
Im ersten Halbfinale der UEFA Nations League trifft Gastgeber und Europameister Portugal um 20.45 Uhr auf die Schweiz.