18:18 - 18. Spielminute

Tor 0:1
Thiago
Linksschuss
Vorbereitung T. Müller
Bayern

18:35 - 35. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
James
für Thiago
Bayern

18:36 - 37. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
Hummels
Bayern

18:41 - 42. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
J. Boateng
Bayern

19:03 - 46. Spielminute

Tor 0:2
Gökhan Gönül
Eigentor, Linksschuss
Vorbereitung Rafinha
Bayern

19:02 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Süle
für Hummels
Bayern

19:15 - 59. Spielminute

Tor 1:2
Vagner Love
Linksschuss
Vorbereitung Gökhan Gönül
Besiktas

19:17 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Besiktas)
Talisca
für Lens
Besiktas

19:16 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Besiktas)
Hutchinson
für Arslan
Besiktas

19:20 - 63. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
Rafinha
Bayern

19:21 - 64. Spielminute

Gelbe Karte (Besiktas)
Hutchinson
Besiktas

19:25 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Wagner
für Lewandowski
Bayern

19:28 - 71. Spielminute

Gelbe Karte (Besiktas)
Özyakup
Besiktas

19:32 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Besiktas)
Babel
für Vagner Love
Besiktas

19:41 - 84. Spielminute

Tor 1:3
Wagner
Brust
Vorbereitung Alaba
Bayern

BES

FCB

Champions League

3:1 bei Besiktas! Der FC Bayern beschert Trainer Jupp Heynckes das Champions-League-Viertelfinale und einen Rekord

Thiago trifft und muss verletzt ausgewechselt werden

FCB beschert Heynckes das Viertelfinale und einen Rekord

Thiago (re.) und Thomas Müller

Der Torschütze und sein Gehilfe: Thiago (re.) feiert seinen Treffer mit Vorlagengeber Thomas Müller. getty images

Besiktas-Coach Senol Günes tauschte im Vergleich zum 0:5 im Hinspiel in München siebenmal. Einzig Caner, Medel, Quaresma und Vagner Love blieben im Team.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes hatte vor der Partie trotz des Vorsprungs aus dem Hinspiel zu Seriosität gemahnt - und beließ es dann tatsächlich bei zwei Wechseln nach dem 6:0 gegen Hamburg : Rafinha ersetzte Kimmich (Bank), Thiago den angeschlagenen Robben.

Thiago schießt zum 1:0 ein

Dass Thiago auf dem Feld stand, zahlte sich bereits nach gut einer Viertelstunde aus: Müller flankte aus dem rechten Halbfeld, Thiago nahm in der Mitte volley ab und traf (18.). Zuvor hatte Müller schon eine gute Möglichkeit ausgelassen, als Besiktas' Torwart Tolga Zengin einen Alaba-Freistoß nach vorne abgewehrt hatte (10.).

Spieler des Spiels
Bayern

Franck Ribery Mittelfeld

2,5
Spielnote

Fehlende Spannung, aber trotzdem intensiv und mit vier Toren unterhaltsam.

3
Tore und Karten

0:1 Thiago (18', Linksschuss, T. Müller)

0:2 Gökhan Gönül (46', Eigentor, Linksschuss, Rafinha)

1:2 Vagner Love (59', Linksschuss, Gökhan Gönül)

1:3 Wagner (84', Brust, Alaba)

Besiktas
Besiktas

Tolga Zengin 4 - Gökhan Gönül 5 , Necip Uysal 3,5, Medel 3,5, Caner 4 - Arslan 3,5 , Özyakup 5 , Ricardo Quaresma 3,5, Lens 5 - Vagner Love 3,5 , Pektemek 4,5

Bayern
Bayern

Ulreich 3 - Rafinha 2,5 , J. Boateng 3,5 , Hummels 3 , Alaba 3,5 - Javi Martinez 3, Vidal 3, Thiago 2,5 , T. Müller 3, Ribery 2,5 - Lewandowski 5

Schiedsrichter-Team
Michael Oliver

Michael Oliver England

2
Spielinfo

Stadion

Vodafone Park

Zuschauer

36.885

Zu Beginn gingen die Bayern konzentriert zu Werke und hatten das Spiel im Griff, doch je länger die erste Hälfte voranschritt, desto nachlässiger wurden sie ohne Thiago, der angeschlagen ausgewechselt werden musste (35.). Das Geschehen wurde etwas hitziger, Hummels (37.) und Boateng (42.) sahen nach Foulspielen Gelb - und den Münchnern kam die anfängliche Dominanz abhanden. Allerdings wurde Besiktas offensiv nur im Ansatz gefährlich, bei der besten Chance wurde der Schuss von Gökhan Gönül geblockt (44.). So ging es mit einer knappen, aber verdienten Führung für die Bayern in die Kabine.

Champions League - die Achtelfinal-Rückspiele

Das zweite Tor nach 28 Sekunden

28 Sekunden nach dem Seitenwechsel das zweite Bayern-Tor: Rafinha flankte - und Gökhan Gönül lenkte den Ball in der Mitte über die Linie des eigenen Gehäuses (46.). Doch auch in der zweiten Hälfte agierten die Münchner etwas fahrig. So nutzte Vagner Love einen Alaba-Fehler und erzielte den Anschlusstreffer (59.), ehe Pektemek eine große Chance zum Ausgleich ausließ (61.). Nun legten die Bayern wieder zu - und Joker Wagner gelang kurz vor Schluss nach Alaba-Flanke per Brust das dritte Tor (84.).

So gewann der FCB das Spiel - und bescherte seinem Coach einen CL-Rekord: Das 3:1 war Heynckes' elfter Sieg in der Königsklasse in Folge. Damit löst er Louis van Gaal und Carlo Ancelotti ab.

Am Sonntag (18 Uhr) können die Bayern dem Einzug ins Viertelfinale unter Umständen die deutsche Meisterschaft folgen lassen - vorausgesetzt sie gewinnen in Leipzig, während Dortmund und Schalke nicht siegen. Bereits am Freitag (12 Uhr) wissen sie, auf wen sie nun in der Königsklasse treffen. Dann wird die nächste Runde in Nyon ausgelost.

Bilder zur Partie Besiktas JK - Bayern München