21:15 - 30. Spielminute

Tor 1:0
Lenglet
Kopfball
Vorbereitung Banega
FC Sevilla

21:17 - 32. Spielminute

Gelbe Karte (Sp. Moskau)
Glushakov
Sp. Moskau

21:58 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Moskau)
I. Popov
für Pasalic
Sp. Moskau

22:01 - 59. Spielminute

Tor 2:0
Banega
Linksschuss
FC Sevilla

22:02 - 61. Spielminute

Gelbe Karte (Sp. Moskau)
Tasci
Sp. Moskau

22:14 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Moskau)
Zé Luis
für Melgarejo
Sp. Moskau

22:14 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (FC Sevilla)
Jesus Navas
für Sarabia
FC Sevilla

22:18 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (FC Sevilla)
Krohn-Dehli
für Banega
FC Sevilla

22:19 - 78. Spielminute

Tor 2:1
Zé Luis
Rechtsschuss
Vorbereitung Glushakov
Sp. Moskau

22:21 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Sp. Moskau)
Petkovic
für Eschenko
Sp. Moskau

22:25 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (FC Sevilla)
Corchia
für Mercado
FC Sevilla

22:27 - 86. Spielminute

Gelbe Karte (Sp. Moskau)
Dzhikiya
Sp. Moskau

22:32 - 90. + 1 Spielminute

Gelbe Karte (FC Sevilla)
Ben Yedder
FC Sevilla

SEV

SPM

Champions League

Zé Luis' Treffer reicht nicht

Sevilla bringt Führung über die Zeit

Zé Luis' Treffer reicht nicht

Sein später Treffer war nicht genug: Zé Luis.

Sein später Treffer war nicht genug: Zé Luis. imago

Lenglet legt vor

Der FC Sevilla begann die Partie mit einem Sturmlauf auf das gegnerische Tor. Dieser hielt auch einige Zeit an. Nach zahlreichen Chancen zappelte das Leder schließlich in der 30. Minute zum ersten Mal im Netz. Nach einer Ecke von Banega stieg Lenglet am höchsten und nickte unbedrängt zum verdienten 1:0 ein.

Tore und Karten

1:0 Lenglet (30', Kopfball, Banega)

2:0 Banega (59', Linksschuss)

2:1 Zé Luis (78', Rechtsschuss, Glushakov)

FC Sevilla
FC Sevilla

Sergio Rico - Mercado , Kjaer , Lenglet , Escudero - Banega , N’Zonzi , Pizarro - Sarabia , Ben Yedder , Nolito

Sp. Moskau
Sp. Moskau

Selikhov - Eschenko , Tasci , Dzhikiya , D. Kombarov - Fernando , Pasalic , Melgarejo , Glushakov , Promes - Luiz Adriano

Schiedsrichter-Team
Artur Soares Dias

Artur Soares Dias Portugal

Spielinfo

Stadion

Ramon Sanchez Pizjuan

Zuschauer

38.002

Der Gegentreffer wirkte wie ein Weckruf bei den Russen. Vier Minuten nach dem Führungstreffer hielt Sevilla-Schlussmann Rico seine Farben mit einer Glanzparade auf der Siegerstraße: Fernando zirkelte einen Freistoß über die Mauer hinweg auf die rechte untere Ecke, doch der Keeper tauchte ab, machte sich lang und lenkte die Kugel mit den Fingerspitzen ins Toraus (34.).

Banega erhöht

In die zweite Hälfte starteten die Gastgeber erneut besser und machten früh Druck auf das gegnerische Gehäuse. In der 59. Minute gelang es Banega nach einer Finte, das Leder passgenau ins obere Eck zu schlenzen - 2:0. Die Führung von Sevilla wirkte souverän, doch in der 78. Minute durften die Russen neue Hoffnung schöpfen. Zé Luis staubte einen Schussversuch von Glushakov ab und erzielte den Anschlusstreffer. Spartak warf noch einmal alles nach vorne, ein Treffer wollte aber nicht mehr gelingen.

Bilder zur Partie FC Sevilla - Spartak Moskau