Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Traumeinstand für 96-Stürmer Ihlas Bebou

Neuzugang macht direkt auf sich aufmerksam

Traumeinstand für 96-Stürmer Bebou

Ihlas Bebou

Kam aus Düsseldorf nach Hannover, stand auf direkt erstmals auf dem Feld und traf: 96-Neuzugang Ihlas Bebou. imago

Morgens unterschrieb Bebou, der Neuzugang von Zweitliga-Tabellenführer Fortuna Düsseldorf, zunächst einen Vierjahresvertrag beim Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96. Um 11 Uhr trainierte der Angreifer bereits das erste Mal mit seinen neuen Mitspielern auf der Mehrkampfanlage an der HDI Arena, abends stand der 23-Jährige im Eilenriedestadion in der Startformation im Test gegen Oberligist Arminia Hannover - und in der 34. Minute schoss er nach Doppelpass mit Niclas Füllkrug schon das erste Tor für seinen neuen Klub.

"Ihm fehlt noch etwas die Bindung, das ist ja völlig normal. Aber er hatte trotzdem einen guten Einstand mit seinem Tor und hat angedeutet, welche Qualitäten er mitbringt. Wir sind von ihm überzeugt", bilanzierte 96-Trainer André Breitenreiter, der Bebou nach 45 Minuten vom Platz nahm und durch Felix Klaus ersetzte. Bis dahin hatten außer Bebou schon Kenan Karaman (2. und 20.), Sebastian Meier (32.) und Niclas Füllkrug (45.) getroffen. Nach der Pause waren dann noch Charlison Benschop (54.) und Mike Steven Bähre (74.) erfolgreich.

"Jetzt sollen alle nochmal ausspannen"

Gegner Arminia Hannover hatte seine beste Chance vor 1496 Zuschauern in der 44. Minute - als Kapitän Tino Schröder in der 44. Minute an 96-Keeper Michael Esser scheiterte. "Wir haben uns gut präsentiert. 7:0 gegen einen Oberligisten zu gewinnen, ist keine Selbstverständlichkeit. Die Jungs haben das klasse gemacht", lobte der 96-Coach, der seiner Mannschaft für die kommenden drei Tage frei gibt, bevor am Montag die Vorbereitung auf die Bundesliga-Partie beim VfL Wolfsburg beginnt.

Tore und Karten

1:0 Karaman (2')

2:0 Karaman (20')

3:0 Maier (32')

4:0 Bebou (34')

5:0 Füllkrug (45')

6:0 Benschop (54')

7:0 Bähre (74')

Hannover
Hannover

Esser - Sorg , Hübers , F. Hübner , Ostrzolek - Schmiedebach , Maier , Bebou , Karaman - Benschop , Füllkrug

"Jetzt sollen alle nochmal ausspannen und die Müdigkeit durch die intensiven letzten Trainingstage aus den Beinen kriegen", erzählt Breitenreiter. Am Montag steht auch Neuzugang Jonathas wieder auf dem Trainingsplatz. Der Brasilianer und Matchwinner hatte nach dem Heimsieg gegen Schalke 04 am vergangenen Sonntag eine Woche frei bekommen, um persönliche Dinge zu regeln.

Statistik zum Spiel:

Hannover 96 - Arminia Hannover 7:0 (5:0)

Hannover 96: Esser - Sorg, Hübers, Hübner, Ostrzolek - Schmiedebach - Maier - Bebou (46. Klaus), Karaman - Benschop (57. Bähre), Füllkrug
Tore: 1:0 Karaman (2.), 2:0 Karaman (20.), 3:0 Maier (32.), 4:0 Bebou (34.), 5:0 Füllkrug (45.), 6:0 Benschop (54.), 7:0 Bähre (74.)
Schiedsrichter: Frank Willenborg
Zuschauer: 1496

Gunnar Meggers