Transfermeldung

18.06. - 10:06
Im Gespräch

Gladbach mit starkem Interesse an Leipzigs Wolf

Wolf, Hannes

Kommt es zur "Wiedervereinigung" von Trainer Marco Rose und Offensivspieler Hannes Wolf? Bei RB Salzburg arbeiteten beide schon erfolgreich zusammen, nun zeigt Roses Klub Borussia Mönchengladbach starkes Interesse am 21-Jährigen, der nun bei RB Leipzig unter Vertrag steht. Eine Leihe des Österreichers wäre finanziell für die Borussia am ehesten zu stemmen, dies ist nach kicker-Informationen für Leipzig aber nicht die Wunschlösung. Im Sommer 2019 war Wolf für zwölf Millionen Euro aus Salzburg zu den Sachsen gekommen - für weniger soll er möglichst nicht wieder abgegeben werden.