Transfermeldung

22.04. - 15:23
Unbekannt

Terminprobleme: Nordirlands Nationaltrainer O'Neill tritt zurück

O'Neill, Michael

Michael O'Neill gibt seinen Job als Trainer der nordirischen Nationalmannschaft auf. Grund für den Schritt des 50-Jährigen, der zudem den englischen Zweitligisten Stoke City betreut, ist die durch die angedachte Neugestaltung des internationalen Kalenders zu erwartende Doppelbelastung. Ein Nachfolger ist laut Verband noch nicht gefunden. Ursprünglich sollte O'Neill die Nordiren auch noch in den Play-offs für die auf 2021 verlegte EM betreuen. Diese sollen wegen der Corona-Pandemie aber erst nach dem für September angedachten Start der neuen Nations-League-Saison ausgetragen werden. Bei Terminen im Oktober/November stünde O'Neill voraussichtlich bei Stoke in der Pflicht. O'Neill war seit Dezember 2011 im Amt.