Transfermeldung

05.03. - 14:01
Unbekannt

Sporting Lissabon holt Trainer Amorim für Rekordablöse

Marques Amorim, Ruben Filipe

Sporting Lissabon hat einen Nachfolger für Jorge Silas gefunden, der am Dienstag zurückgetreten war: Der 35-jährige Ruben Amorim kommt von Liga-Konkurrent Sporting Braga - für zehn Millionen Euro. Gemäß einer Ausstiegsklausel musste Lissabon diese Summe nach Braga überweisen, die Amorim - als Spieler hauptsächlich für Benfica Lissabon aktiv - zum teuersten Coach des Landes macht. Für Sporting Lissabon läuft es aktuell nicht ideal, die Hauptstädter rangieren mit 20 Punkten Rückstand auf Tabellenführer FC Porto auf Rang vier.