Transfermeldung

23.01. - 14:25
geplatzter Transfer

Höwedes wird kein Kölner

Höwedes, Benedikt

Die Verpflichtung von Benedikt Höwedes (31) hat sich zerschlagen. Der Wunschspieler der sportlichen Leitung des 1. FC Köln sah letztlich keine Garantie, über den Sommer hinaus verpflichtet werden zu können und wird nun die Vorbereitung auf die Rückrunde weiter bei Lokomotive Moskau absolvieren. Dabei war Höwedes - er war von Beginn an mit der Bereitschaft in die Verhandlungen gegangen, auf eine Menge Geld zu verzichten - mit den Kölnern einig. Weil eine Leihe aber nicht in Frage kam, platzte der Wechsel. Ob die Kölner nun eine Alternative verpflichten, ist nicht sicher. Der Frankfurter Simon Falette, der aus rechtlichen Gründen sein Engagement bei Fenerbahce Istanbul möglicherweise nicht antreten kann, ist auf keinen Fall mehr ein Kandidat für die Kölner.