Transfermeldung

12.01. - 11:36
Bestätigt

35-Millionen-Einkauf Caldara kehrt nach Bergamo zurück

Mattia Caldara (25) wechselt von Milan zurück zu Atalanta Bergamo und kehrt damit in seine Heimatstadt zurück. Wie beide Vereine am Sonntag bekanntgaben, wird der Innenverteidiger zunächst für 18 Monate ausgeliehen und kann anschließend fest verpflichtet werden. Caldara hatte seine gesamte Jugendzeit bei Atalanta verbracht, war 2017 für 19 Millionen Euro zunächst zu Juventus und von dort ein Jahr später für 35 Millionen Euro zu Milan gewechselt. Für die Rossoneri kam der zweimalige Nationalspieler in der laufenden Saison kein einziges Mal zum Einsatz.