Transfermeldung

07.12.19 - 22:58
Im Gespräch

"Eine Frage des Respekts": Zorc vermeidet Aussage zu Haaland

Auf der Suche nach Verstärkungen befasst sich Borussia Dortmund nach kicker-Informationen auch mit Erling Haaland. Öffentlich will sich BVB-Sportdirektor Michael Zorc zum jungen Norweger nicht äußern. "Der Spieler gehört RB Salzburg. Es ist eine Frage des Respekts, dass man nicht öffentlich über Spieler anderer Vereine spricht. Ich habe das auch nicht gerne", stellte er klar. Zorc bekräftigte aber, dass der BVB nach einem Neuner Ausschau hält: "Da arbeiten wir dran. Wir haben noch ein bisschen Zeit."