Transfermeldung

28.11.19 - 10:46
Bestätigt

Doyle zieht es zurück in die Heimat

Der Chemnitzer FC und Thomas "Tom" Doyle gehen getrennte Wege. Wie der Drittligist am Donnerstag mitteilte, wurde der Vertrag mit Wirkung zum 30. November 2019 aufgelöst. "Er kam vor einigen Tagen mit dem Wunsch auf uns zu, den Vertrag aufzulösen und bat darum, in seine Heimat zurückzukehren", erklärte CFC-Geschäftsführer Uwe Hildebrand. Doyles Heimat ist Neuseeland, im Sommer war er erstmals nach Europa gewechselt. In der laufenden Saison kam der Linksverteidiger wettbewerbsübergreifend achtmal zum Einsatz.