Transfermeldung

14.11. - 10:13
Im Gespräch

Dornebusch trainiert beim 1. FCN mit

Die Verletzungsmisere beim 1. FC Nürnberg auf der Torhüterposition hat dramatische Ausmaße angenommen, mit Christian Mathenia, Andreas Lukse, Patric Klandt und Jonas Wendlinger fallen gleich vier Keeper teils längerfristig aus. In den letzten beiden Partien musste Youngster Benedikt Willert (18) das Club-Tor hüten. Erst jüngst stellte sich Oliver Zelenika im Training des FCN vor, der ehemalige kroatische Nationalkeeper konnte aber nicht überzeugen. Nun trainiert Felix Dornebusch mit, der am Saisonende 2018/19 beim VfL Bochum keinen neuen Vertrag mehr erhalten hatte. Der 25-Jährige wurde in Bochum ausgebildet und schaffte beim VfL auch den Durchbruch zum Profi. Neunmal kam er für Bochum in Liga zwei zum Einsatz.