Transfermeldung

21.10. - 19:29
kein Status

Leganes trennt sich von Pellegrino

CD Leganes hat Trainer Mauricio Pellegrino (48) vor die Tür gesetzt. Das gab der spanische Erstligist am Montagabend bekannt. Leganes hat nach neun Spieltage gerade mal zwei Punkte gesammelt, wartet folglich noch immer auf einen Sieg - nun soll ein Wechsel des Steuermanns also helfen. Wer das sein wird, ist derzeit noch nicht klar. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. Zunächst wird der Trainer Zweitligamannschaft, Luis Cembranos, das Training leiten. Pellegrino, der seit Juli 2018 Trainer beim Madrider Vorstadtklub war, ist bereits der dritte Trainer, der 2019/20 in La Liga seine Koffer packen musste. Zuvor hatten Valencia und Espanyol ihre Trainer entlassen.