Transfermeldung

07.10. - 20:42
kein Status

Di Francesco und Samp gehen getrennte Wege

Sampdoria Genua und Trainer Eusebio Di Francesco (50) gaben am Montagabend die Auflösung der gemeinsamen Zusammenarbeit bekannt. Di Francesco hatte Samp vor der Saison übernommen und einen katastrophalen Start hingelegt. Der Meister von 1991 ist mit gerade mal drei Punkten Schlusslicht der Serie A. Ein Nachfolger ist noch nicht bekannt.