Transfermeldung

25.08. - 14:18
kein Thema

Mit Ausstiegsklausel: Werner verlängert in Leipzig

Das monatelange Tauziehen von RB Leipzig um Timo Werner hat sich ausgezahlt. Der Nationalstürmer hat nach kicker-Informationen seinen ursprünglich bis 2020 datierten Vertrag langfristig verlängert, die neue Laufzeit soll bei 2023 liegen. Die Wendung kommt schon allein deshalb überraschend, weil man bislang beim FC Bayern fest davon ausgegangen war, dass Werner im nächsten Sommer ablösefrei zum Rekordmeister wechselt. Dieses Szenario ist nun vom Tisch. Denn der neue Kontrakt garantiert nicht nur Werner eine stattliche Gehaltserhöhung, er beinhaltet auch eine Ausstiegsklausel im Falle des vorzeitigen Wechsels. Über die Höhe wurde nichts bekannt, die Summe dürfte allerdings vergleichsweise moderat gewählt worden sein und bei etwa 30 Millionen Euro liegen.