Transfermeldung

22.08. - 16:08
Im Gespräch

Zieht es Donis nach Italien?

Gerüchten aus Italien zu Folge hat Serie-A-Klub CFC Genua Interesse an einer Verpflichtung von Stürmer Anastasios Donis vom VfB Stuttgart. Der 22-jährige Grieche wird nicht mit dem Team zum Auswärtsspiel nach Aue fahren. Eigentlich wollte der abwanderungswillige Angreifer in der Bundesliga bleiben, scheint dort aber nicht unterzukommen. Auch der Kontakt zu Spartak Moskau nach Russland hat sich zerschlagen, weil sich die beiden Vereine nicht einigen konnten. Nun hat Genua seine Fühler ausgestreckt. Fraglich ist jedoch, ob der CFC bereit ist, eine zweistellige Millionen-Summe auf den Tisch zu legen. Die Vorstellungen des VfB bewegen sich zwischen zehn und 15 Millionen. Somit könnte es auch auf eine Leihe mit Kaufoption hinauslaufen. In Italien würde Donis kein Neuland betreten: Zwischen 2013 und 2015 stand er erst bei Juventus Turin und danach ein halbes Jahr bei Sassuolo Calcio unter Vertrag.