Transfermeldung

08.08. - 15:51
Im Gespräch

Doll übernimmt bei APOEL Nikosia

Thomas Doll hat wieder einen neuen Job gefunden. Der 53-Jährige, der nach dem Abstieg von Hannover 96 am Ende der letzten Saison von den Niedersachsen entlassen worden war, unterschrieb beim zyprischen Verein APOEL Nikosia einen Vertrag über zwei Jahre bis Juni 2021. Viel Zeit zur Eingewöhnung hat Doll nicht: Bereits am kommenden Dienstag steht für APOEL das Rückspiel in der dritten Runde der Qualifikation der Champions League an. Das Hinspiel am letzten Dienstag hatte Nikosia vor eigenem Publikum mit 1:2 verloren und sich anschließend von Trainer Paolo Tramezzani getrennt.