Transfermeldung

17.07. - 14:04
Bestätigt

Perfekt: Haller wechselt zu West Ham

Sebastien Haller verlässt Eintracht Frankfurt nach zwei Jahren und wechselt in die Premier League zu West Ham United. Dort erhält er einen Fünfjahresvertrag bis 2024. Die Ablöse für den französischen Torjäger soll bei etwa 50 Millionen Euro liegen und ist damit die höchste in der 124-jährigen Klubgeschichte der Londoner. "Natürlich ist der Abgang eines Spielers von seinem Format sportlich ein Verlust für uns. Aber Sebastien ist jederzeit offen und fair mit seinen Ambitionen umgegangen. Und für uns gibt es natürlich wirtschaftliche Schmerzgrenzen", sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.