Transfermeldung

11.07.19 - 11:20
Im Gespräch

Piszczek könnte sich Verlängerung beim BVB vorstellen

Der Vertrag von Lukasz Piszczek bei Borussia Dortmund läuft noch bis 30. Juni 2020. Danach wollte der Pole eigentlich seine karriere beenden. Doch der Defensivspieler hält sich darüber hinaus ein Hintertürchen offen, könnte sich eine weitere Spielzeit beim BVB vorstellen: "Ich möchte ich nicht eindeutig sagen, dass ich meine Karriere nächstes Jahr beenden werde", sagte Piszczek der polnischen Sporttageszeitung Przeglad Sportowy.