Transfermeldung

10.07. - 14:27
kein Thema

Fenerbahce nimmt zu Özil-Gerüchten Stellung

Fenerbahce hat Gerüchte um eine Verpflichtung von Mesut Özil (30) offiziell dementiert. "Unter den derzeitigen wirtschaftlichen Umständen ist ein solcher Schritt für beide Seiten nicht möglich", schreibt der Vorjahressechste in der Türkei in einem Statement. Unter Arsenal-Trainer Unai Emery hat Özil (Vertrag bis 2021) keinen leichten Stand, gilt angesichts seines hohen Gehalts allerdings als schwer vermittelbar auf dem Transfermarkt.