Transfermeldung

03.07. - 19:30
Im Gespräch

Fährmann auf dem Sprung Richtung England zu Norwich City?

Ralf Fährmann könnte noch in diesem Sommer den FC Schalke 04 verlassen. Gerüchte, der 30-jährige Schlussmann stünde auf dem Zettel von Premier-League-Aufsteiger Norwich City, sind nach kicker-Informationen korrekt. Im Gespräch ist zunächst ein Leihgeschäft. Seit 2011 steht der in Gelsenkirchen ausgebildete Fußballer Fährmann nach seiner Zwischenstation Eintracht Frankfurt unter Vertrag, ist zuletzt aber von U-21-Torhüter Alexander Nübel als Nummer 1 abgelöst worden - und könnte nun dem Ruf von der Insel folgen. Trainer des englischen Klubs ist übrigens der Deutsche Daniel Farke, außerdem spielt dort zum Beispiel auch der frühere Schalker Stürmer Teemu Pukki.