Transfermeldung

29.06. - 22:40
Im Gespräch

Heuert Balotelli in Parma an - oder nicht?

Parma Calcio arbeitet weiter an einer Verpflichtung von Mario Balotelli (früher unter anderem bei Inter Mailand, Manchester City, AC Mailand, FC Liverpool) . Der italienische Stürmer, zuletzt nach guten Jahren bei Nizza seit Anfang 2019 durchaus erfolgreich für Olympique Marseille unterwegs gewesen (15 Spiele, acht Tore), darf aber laut der "Gazzetta di Parma" nicht allzu viel kosten. Und so bietet der Serie-A-Klub offenbar zwei Millionen Euro Jahresgehalt plus etwaige Bonuszahlungen bei Erreichen von Erfolgen - nicht mehr, nicht weniger. Sollte es am Ende klappen, würde Balotelli erstmals seit 2016 wieder in Italien spielen.