Transfermeldung

17.06. - 19:20
Im Gespräch

Di Francesco bei Sampdoria ganz oben auf dem Zettel

Seit der jüngsten Bekanntgabe von Sampdoria, dass Trainer Marco Giampaolo den Verein in diesem Sommer verlassen und wohl zu Milan wechseln wird, befindet sich der Serie-A-Klub auf Trainersuche - und ist wohl bei Eusebio di Francesco fündig geworden. Der frühere Meisterspieler der Roma (2001), der die Giallorossi bis 2018 auch trainiert hat (u.a. Champions-League-Halbfinale 2018), sei laut Insider Gianluca di Marzio die Wunschlösung der Blucerchiati. Der 49-jährige "EDF" leitete übrigens auch schon die Geschicke von Sassuolo Calcio zwischen 2014 und 2017, führte den Klub zum ersten Mal in die Europa League (2016/17). Bei der Roma war nach dem CL-Aus im Achtelfinale 2018 Schluss.