Transfermeldung

07.02. - 19:28
Im Gespräch

Kolumbien: Queiroz ist neuer Nationaltrainer

Kolumbien hat einen neuen Nationaltrainer. Der Portugiese Carlos Queiroz übernimmt die Nachfolge des Argentiniers José Pekerman. Am Mittwoch stellte der kolumbianische Verband FCF den 65-Jährigen in Bogota offiziell vor. Queiroz erhält einen Vierjahresvertrag. Der ehemalige Coach von Real Madrid war zuletzt acht Jahre lang Nationaltrainer des Iran und führte sein Team zu zwei Weltmeisterschaftsteilnahmen. Nach dem Aus im Halbfinale beim Asien Cup im Januar erklärte Queiroz, dessen Vertrag im Iran ohnehin ausgelaufen wäre, seinen Rücktritt.