Transfermeldung

11.09.18 - 12:30
Im Gespräch

Tschechiens Nationaltrainer Jarolim räumt seinen Posten

Jarolim, Karel

Tschechiens Nationaltrainer Karel Jarolim räumt nach den jüngsten Misserfolgen seinen Posten, dies hatten zuvor bereits mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Verbandskreise berichtet. Der 62-jährige Jarolim, Vater des früheren Bundesliga-Profis David, hatte mit seinem Team am Montag eine schmerzhafte 1:5-Niederlage in Russland kassiert. Zuvor hatte Tschechien nach der verpassten WM 2018 auch den Start in die Nations League mit einer 1:2-Niederlage vor eigenem Publikum gegen die Ukraine verpatzt. Das Team brauche einen neuen Impuls, erklärte Jarolim. Als mögliche Nachfolger beim tschechischen Fußballverband FACR sind unter anderen Ex-Slavia-Trainer Jaroslav Silhavy und U-21-Nationaltrainer Vitezslav Lavicka im Gespräch.