Transfermeldung

14.08.18 - 10:24
Im Gespräch

Gerüchte um Loftus-Cheek und Schalke

Trotz einer starken Leihsaison bei Crystal Palace und vier WM-Einsätzen für England saß Eigengewächs Ruben Loftus-Cheek (22) beim Premier-League-Auftakt mal wieder auf der Chelsea-Bank, wurde in Huddersfield erst in der 68. Minute eingewechselt. Jetzt berichtet u.a. der "Guardian", dass der FC Schalke 04 sein Interesse an einer Ausleihe des zentralen Mittelfeldspielers bekundet habe - aber auch, dass Loftus-Cheek dazu tendiert, lieber an der Stamford Bridge um Einsätze zu kämpfen, wo seine Positionskonkurrenten N'golo Kanté, Jorginho, Ross Barkley und Mateo Kovacic heißen. Die Spekulationen um einen Wechsel könnten also bald schon wieder abreißen. Für Schalke hat ein Neuzugang für die Zentrale derzeit ohnehin keine Priorität.