Transfermeldung

09.08.18 - 09:23
Im Gespräch

Peru verlängert mit Trainer Gareca

Ricardo Gareca, der Peru erstmals seit 1982 wieder zu einer WM geführt hatte, hat seinen Vertrag als Nationaltrainer verlängert. Der Argentinier, seit 2015 für die Südamerikaner verantwortlich, bleibt zunächst für drei weitere Jahre im Amt. Sollte der 60-Jährige die Qualifikation für die Titelkämpfe 2022 in Katar schaffen, würde sich sein Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr verlängern. Bei der WM in Russland war Gareca mit Peru nach Niederlagen gegen Dänemark und Frankreich sowie einem Sieg gegen Australien in der Vorrunde gescheitert.