Transfermeldung

09.08.18 - 08:48
In Verhandlung

Genua will Ekdal - HSV hat keine Eile

Ekdal, Albin

Albin Ekdal will den Hamburger SV verlassen. Großes Interesse an einer Verpflichtung des schwedischen WM-Fahrers hat der italienische Erstligist Sampdoria Genua. "Noch ist aber nichts perfekt", sagt HSV-Sportchef Ralf Becker und hat keine Eile: "Albin könnte am Sonntag in Sandhausen auch für uns spielen." Die Hanseaten haben derzeit personelle Engpässe in der Innenverteidigung. Mittelfeldmann Ekdal könnte hier einspringen und aushelfen. Wohl spätestens nach diesem Wochende könnte sich der 29-Jährige dann aus Hamburg verabschieden. Richtung Italien?