Transfermeldung

26.07.18 - 11:08
In Verhandlung

"Sport Express": Golovin von ZSKA nach Monaco

Russlands Mittelfeldspieler Alexander Golovin (22) steht einem Medienbericht zufolge vor einem Wechsel zum AS Monaco in die Ligue 1. Die Monegassen und Golovins bisheriger Klub ZSKA Moskau hätten sich auf eine Ablösesumme von 30 Millionen Euro geeinigt, berichtete die Zeitung "Sport-Express" (Donnerstag). Für einen russischen Spieler sei dies der bislang teuerste Transfer, schrieb das Blatt. Der Deal müsse noch unterzeichnet werden. Monacos Vizepräsident Vadim Vassiliev sagte, Golowin erhalte einen Fünfjahresvertrag. ZSKA teilte mit, dass der Spieler wegen eines bevorstehenden Wechsels nicht am Supercup-Spiel gegen Meister Lokomotive Moskau teilnehme.