Transfermeldung

23.06.18 - 13:51
Im Gespräch

Lozano im Fokus von Liverpool und Barça?

Mit seinem 1:0-Siegtor gegen Deutschland hat sich der Mexikaner Hirving Lozano einen Namen bei einer breiten Fußballöffentlichkeit gemacht - bringt ihn die gesteigerte Aufmerksamkeit am Ende gar einen Platz bei einem europäischen Topklub ein? Aktuell ist Lozano bis 2023 an die PSV Eindhoven gebunden, Champions-League-Finalist FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp und auch der spanische Meister FC Barcelona sollen nun aber Interesse am 22-Jährigen signalisiert haben. "Es hat lose Anfragen gegeben, aber es ist noch nichts Konkretes dabei. Wir entscheiden nach der Weltmeisterschaft, was wir in Zukunft machen", erklärte Hirvings Vater Jesus Lozano gegenüber dem US-Sender ESPN.