Transfermeldung

10.06.18 - 15:29
In Verhandlung

Reichel verlässt Braunschweig wohl Richtung Berlin

Nach elf Jahren und 290 Ligaspielen in Diensten von Eintracht Braunschweig wird Ken Reichel die Löwen zu Saisonende ablösefrei verlassen und kehrt wohl in seine Heimatstadt zurück. Reichel selbst sei es "sehr schwer gefallen, die Eintracht nach so vielen Jahren und in dieser Situation zu verlassen". Die Niedersachsen sind aus der 2. Bundesliga in die 3. Liga abgestiegen, weshalb der 31-Jährige, der in der vergangenen Spielzeit das Kapitänsamt inne hatte, "auch im Hinblick auf meine Zukunft" diese Entscheidung getroffen hat. Reichel ist sich bereits mit Union Berlin über einen Zweijahresvertrag einig. Noch sind letzte Details zu klären.