Transfermeldung

25.01.18 - 12:53
In Verhandlung

Aubameyang und Arsenal: Der Deal droht zu platzen

Der Wechsel von Pierre-Emerick Aubameyang zum FC Arsenal ist fragwürdiger denn je. Borussia Dortmund und der FC Arsenal haben sich in den Verhandlungen miteinander verkeilt. Das zweite Angebot der Gunners liegt nach kicker-Informationen nur unwesentlich über der ersten Offerte von 50 Millionen Euro. Dortmunds Forderung lag ursprünglich jenseits der 70 Millionen. Die Westfalen sind verärgert über die zögerlichen, schleppenden Gespräche und fühlen sich hingehalten.