Transfermeldung

20.12.17 - 09:33
Unbekannt

Postecoglou: Yokohama statt Australien

Nach der geglückten WM-Qualifikation hatte Ange Postecoglou mit seinem Rücktritt vom Posten des australischen Nationaltrainers überrascht. Einen Monat später nun ist seine sportliche Zukunft neu sortiert: Postecoglou wird mit Jahresbeginn den japanischen Topklub Yokohama F Marinos übernehmen. "Wir sind verpflichtet, junge Spieler zu entwickeln, und Ange hat eine große Erfahrung darin. Wir sind zuversichtlich, dass er die perfekte Wahl ist, um uns nach vorne zu bringen", sagte Koichiro Furukawa, Präsident des Fünften der abgelaufenen J-League-Saison.