Transfermeldung

12.08.17 - 11:54
Bestätigt

Ex-Frankfurter Varela kehrt in die Heimat zurück

Guillermo Varela (24) hat Manchester United endgültig verlassen. Der uruguayische Abwehrspieler war vorige Saison an Eintracht Frankfurt ausgeliehen und im Mai suspendiert worden, weil er sich verbotenerweise an Tattoo hatte stechen lassen. Jetzt kehrt er zu Penarol aus seiner Heimatstadt Montevideo zurück. 2013 war er von dort nach Manchester gewechselt, wo er sich aber nie hatte durchsetzen können.