Transfermeldung

23.01.17 - 15:21
Im Gespräch

Aue und Kluft gehen getrennte Wege

Erzgebirge Aue und Mittelfeldspieler Björn Kluft gehen ab sofort getrennte Wege, das gab der Verein am Montagnachmittag bekannt. Der ursprünglich bis Ende Juni 2017 laufende Vertrag mit dem 27-Jährigen wurde in beiderseitigem Einvernehmen und mit sofortiger Wirkung beendet. Kluft war im Sommer 2015 von Rot-Weiss Essen nach Aue gekommen. "Wir bedanken uns bei Björn Kluft für sein Engagement hier bei unseren Veilchen. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute und auch viel Erfolg bei seiner künftigen sportlichen Herausforderung", erklärte FCE-Geschäftsführer Michael Voigt.