Transfermeldung

13.06.16 - 14:24
In Verhandlung

BVB: Einigung mit Lorient und Guerreiro erzielt

Auch am Sonntag blieb die of­fizielle Vollzugsmeldung über den Wechsel von Raphael Guerreiro aus, und diese dürfte auch noch länger auf sich warten lassen. Zwar haben Borussia Dortmund und der FC Lorient eine Einigung über den Transfer des 22-Jährigen erzielt und sich auf eine Ablöse in Höhe von zwölf Millionen Euro (plus Nach­schlag) verständigt, wie auch die französische Sport-Tageszei­tung L’Equipe am Freitag be­richtet hatte. Da Dortmund aber Trans­fers üblicherweise erst dann offiziell bestätigt, wenn der Medi­zincheck und alle weiteren Forma­litäten erledigt sind, und Guerreiro mit Portugal an der Europameister­schaft in Frankreich teilnimmt, wird die Bekanntgabe der Verpflichtung des Linksverteidigers durch den BVB wohl noch etwas dauern.