Transfermeldung

04.04.16 - 09:12
Im Gespräch

Der HSV beobachtet Khelifi

HSV-Sportchef Peter Knäbel war am Freitag Augenzeuge der Zweitliga-Partie Eintracht Braunschweig gegen SC Paderborn (2:1). Dabei sah er unter anderem Salim Khelifi. Der 22-jährige Schweizer Offensivspieler ließ sein Können aufblitzen und könnte beim Hamburger SV zu einem Kandidaten für die Nachfolge des im Sommer wechselnden Ivo Ilicevic werden. Allerdings steht Khelifi bei der Eintracht noch bis 2018 unter Vertrag.