Transfermeldung

09.01.16 - 18:50
Im Gespräch

Bremen testet ungarischen Nationalspieler

Werder Bremen begrüßt ab Dienstag im Trainingslager im türkischen Belek den ungarischen Nationalspieler Laszlo Kleinheisler. Der 21-jährige Mittelfeldmann, der aktuell beim ungarischen Meister und derzeitigem Tabellendritten Videoton Szekesfehervar unter Vertrag steht, soll die Möglichkeit erhalten, die Hanseaten von seinen Qualitäten zu überzeugen. Kleinheisler, der zwei Länderspiele vorweisen kann, zählt zum erweiterten Kader der Ungarn für die EM in Frankreich. "Wir wollen die Einheiten hier im Trainingslager nutzen, um in kurzer Zeit einen Eindruck vom Spieler zu bekommen", erklärt Geschäftsführer Thomas Eichin.