Transfermeldung

31.08.15 - 16:26
Bestätigt

Nach Piossek landet auch Pich auf dem Betzenberg

Der 1. FC Kaiserslautern hat am letzten Transfertag des Sommers gleich zweimal zugeschlagen. Nach Marcus Piossek (von Preußen Münster) schließt sich auch Robert Pich den Roten Teufeln an. Der Außenbahnspieler, der vornehmlich über den linken Flügel kommt, kommt vom polnischen Erstligisten Slask Breslau und unterschrieb beim FCK einen Dreijahresvertrag bis Juni 2018.