Transfermeldung

21.06.15 - 13:48
In Verhandlung

Watford will für Perotti Rekord-Ablöse zahlen

Premier-League-Aufsteiger FC Watford will gemäß Berichten von "Sky Sports" eine vereinsinterne Rekord-Ablöse für Diego Perotti bezahlen. Der Flügelflitzer des FC Genua 1893 ist Watford 7 Millionen Pfund (umgerechnet knapp 10 Mio. Euro) wert. Die Vereine sollen sich bereits geeinigt haben, lediglich eine Einigung mit dem Argentinier stünde noch aus. Perotti, der 2014 vom FC Sevilla nach Genua gewechselt war, wäre nach Sebastian Prödl von Werder Bremen der zweite Neuzugang der "Hornets". Von der Ablösesumme würde auch Sevilla profitieren, denn der Europa-League-Sieger hält noch 20 Prozent der Transferrechte am 26-Jährigen.