Transfermeldung

01.02.15 - 15:19
Bestätigt

Rostock löst Vertrag mit Pett auf

Auf Wunsch des Spielers hat Hansa Rostock den Vertrag mit Martin Pett aufgelöst. Der 28-Jährige, der alle Jugendmannschaften der Ostseekicker durchlaufen hatte, erhielt im vergangenen Jahr einen Profivertrag und kam auf sechs Drittligaeinsätze. "Als gebürtiger Rostocker ist mir dieser Schritt nicht leicht gefallen, aber als Fußballer möchte man vor allem spielen. Deshalb habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen", so der Spieler. Pett schließt sich dem Oberligisten FC Schönberg an. Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.